LINKS AUSSEN

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

Der Pots­da­mer Platz in Berlin wird ver­kauft. Neu­er Haus­herr ist der ka­na­di­sche Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Brook­field. Un­klar ist noch, ob der Platz di­rekt nach Ka­na­da ver­schifft oder bloß in Brook­fiel­der Platz um­be­nannt wird. Das Gan­ze lenkt zu­dem den Blick dar­auf, wie sehr Berlin schon ver­spons­ort ist. Schau­en Sie mal auf den Plan: Sie­mens­damm – wie plump! Al­brecht­stra­ße – kaum bes­ser, aber Al­di-Al­lee wä­re noch schlim­mer. Beim Kai­ser­damm hat man sich das „’s“gera­de noch ver­knif­fen. Ei­ne Bo­rus­sia­stra­ße ha­ben sie im­mer­hin auch. Ob die der rich­ti­gen oder fal­schen Bo­rus­sia ge­hört? Wir ver­mu­ten: der fal­schen (al­so nie­der­rhei­ni­schen). Denn von der Bo­rus­sia- zur Tor­stra­ße dau­ert’s zu Fuß über 90 Mi­nu­ten. fvo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.