Neue Pro­ble­me beim Kampf­jet „Euro­figh­ter“

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

BERLIN (dpa) Das Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um hat die Be­schaf­fung von „Euro­figh­ter“-Kampf­jets we­gen ei­nes Fer­ti­gungs­feh­lers vor­erst ge­stoppt. Bei der Pan­ne ge­he es um man­gel­haf­te Boh­run­gen zwi­schen dem hin­te­ren Rumpf und dem Leit­werk, heißt es in ei­nem Schrei­ben des Mi­nis­te­ri­ums an die Fach­aus­schüs­se des Bun­des­tags. „In der Fol­ge die­ses Man­gels kann ei­ne Schä­di­gung der Struk­tur des Luft­fahr­zeu­ges und der Schraub­ver­bin­dun­gen in die­sem Be­reich im Rah­men der Nut­zung nicht aus­ge­schlos­sen wer­den.“Der lau­fen­de Flug­be­trieb wer­de aber nicht be­ein­träch­tigt. Vier „Euro­figh­ter“sind der­zeit zur Luf­t­raum­über­wa­chung über dem Bal­ti­kum in Ein­satz.

Schon im ver­gan­ge­nen Jahr gab es beim „Euro­figh­ter“Pro­ble­me mit Nie­ten­boh­run­gen am Rumpf. Im Jahr da­vor gab es ei­ne Pan­ne bei den Schleu­der­sit­zen. Die Ein­satz­be­reit­schaft der „Euro­figh­ter“lag vor ei­nem Jahr bei 39 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.