Sport­ho­tel für Flücht­lin­ge an­ge­bo­ten

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST -

GOCH/KEVE­LA­ER (zel) Die Stadt Keve­la­er be­stä­tigt, dass der neue Ei­gen­tü­mer des Sport­ho­tels Schra­vel­sche Hei­de an der Gro­ten­don­ker Stra­ße Kon­takt mit der Kom­mu­ne auf­ge­nom­men und ihr das Ho­tel als Un­ter­kunft für Asyl­be­wer­ber an­ge­bo­ten hat. Die Kom­mu­ne ha­be das An­ge­bot ein­ge­hend ge­prüft und sich an­schlie­ßend aber da­ge­gen ent­schie­den, ei­nen Ver­trag zur Un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen ab­zu­schlie­ßen. „Es war für un­se­re Zwe­cke nicht ge­eig­net“, hieß es ges­tern von Sei­ten der Ver­wal­tung. Denk­bar wä­re jetzt noch ei­ne Nut­zung als Not­un­ter­kunft. Ei­ne sol­che Ein­rich­tung wird über das Land be­trie­ben und fi­nan­ziert. Die Ju­gend­her­ber­ge in der Nä­he des Ho­tels wird der­zeit gera­de als ei­ne sol­che Un­ter­kunft ge­nutzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.