Kran­ken­kas­sen­bei­trag steigt auf 15,7 Pro­zent

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

BONN (dpa) Der durch­schnitt­li­che Bei­trag für die ge­setz­li­che Kran­ken­ver­si­che­rung steigt 2016 vor­aus­sicht­lich um 0,2 Pro­zent­punk­te. Der Schät­zer­kreis beim Bun­des­ver­si­che­rungs­amt pro­gnos­ti­zier­te ei­nen neu­en Durch­schnitts­bei­trag von 15,7 Pro­zent. Da­bei han­delt es sich um ei­ne Emp­feh­lung für das Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um, das die end­gül­ti­ge Zahl fest­legt. Der An­stieg wird über den Zu­satz­bei­trag er­bracht, den die Ar­beit­neh­mer al­lein schul­tern müs­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.