Her­bert und Han­ny Maas­sen in­thro­ni­siert

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

GOCH (RP) Her­vor­ra­gend be­setzt war der fest­lich de­ko­rier­te Rit­ter­saal des Sport­ho­tels „De Po­ort“bei der In­thro­ni­sa­ti­on des Gil­den­kö­nig­paa­res Her­bert und Han­ny Maas­sen. Mit flot­ter Mar­sch­mu­sik und flie­gen­der Fah­ne zo­gen die Kö­nigs­paa­re in Be­glei­tung der Ad­ju­tan­ten so­wie Gil­den-Haupt­mann und Leut­nant in den ge­schmück­ten Saal. Zur Be­grü­ßung konn­te Haupt­mann Her­mann Bä­cker ne­ben der stell­ver­tre­ten­den Bür­ger­meis­te­rin Ga­bi Theis­sen die Ab­ord­nun­gen des Schüt­zen­ver­eins Tell 1905 Goch und der St.-Bar­ba­ra-Gil­de aus Veg­hel/ NL mit ih­ren Kö­ni­gen auch zahl­rei­che Gäs­te des Kö­nigs­paa­res und ei­ne gro­ße Schar der Gil­den­fa­mi­lie will­kom­men hei­ßen. In sei­ner An­spra­che er­in­ner­te er noch­mals an die Ver­an­stal­tun­gen des ab­ge­lau- fen­nen Jah­res, dank­te dem schei­den­den Kö­nigs­paar Ralf und Mo­ni­ka Bal­cerz­ak für ihr Kö­nigs­jahr und über­reich­te ih­nen ein Ab­schieds­ge­schenk.

Nun galt es, den Gil­den­kö­nig zu pro­kla­mie­ren. In ei­ner kur­zen Lau­da­tio wies Her­mann Bä­cker auf die viel­seit­gen Ak­ti­vi­tä­ten des neu­en Kö­nigs hin und lob­te sein En­ga­ge­ment in­ner­halb der Ge­or­gius-Gil­de. Der neue Kö­nig er­hielt den gro­ßen Kö­nigs­po­kal so­wie die Glück­wün­sche der Gil­den­fa­mi­lie. Ga­bi Theis­sen war es vor­be­hal­ten, Her­bert Maas­sen die his­to­ri­sche Kö­nigs­ket­te aus dem Jahr 1592 und sei­ner Frau Han­ny das Di­a­dem und ein Blu­men­ge­bin­de zu über­rei­chen.

Nach die­sem Fest­akt hielt der neue Kö­nig sei­ne An­tritts­re­de, in der er dar­auf hin­wies, wie stolz er und sei­ne Frau sei­en, die Gil­de als Kö­nigs­paar ver­tre­ten zu dür­fen. Er stif­te­te der Gil­de ei­ne gro­ße, mit Bru­der­schafts-Em­blem be­stück­te Ker­ze, die bei je­dem Gil­den-Got­tes­dienst am Al­tar bren­nen soll. Dar­auf folg­te der Eh­ren­tanz, an dem sich auch die Kö­nigs­paa­re der an­we­sen­den Gast­ver­ei­ne be­tei­lig­ten.

Als ers­te Amts­hand­lung durf­te der frisch ge­kühr­te Kö­nig nebst Kö­ni­gin die jah­res­bes­ten Schüt­zen mit Or­den aus­zeich­nen. Bei den Da­men sieg­te Ka­ro­la Pol­ders vor Ma­ria Reyntjes und Gi­se­la Lom­men. Bei der Jah­res­wer­tung der Män­ner ge­wann in der Al­ters­klas­se Hans Coe­nen, ge­folgt von Jo­sef Müs­ken und Her­mann Bä­cker. Sie­ger in der Schüt­zen­klas­se wur­de Ge­org Al­den­ho­ven vor Mat­thi­as Al­den­ho­ven und Jo­chen Schouten. Den 1. Preis im Stöck­chen­schie­ßen be­leg­te Jo­chen Schouten. Ihm folg­ten Mat­thi­as und Ge­org Al­den­ho­ven.

Gleich­zei­tig be­kam auch die ab­dan­ken­de Kai­se­rin Gi­se­la Lom­men den Kai­ser­or­den über­reicht und der Schatz­meis­ter der Ge­or­gius-Gil­de Gün­ther van Aken er­hielt für 25-jäh­ri­ge Tä­tig­keit in der Bru­der­schaft den sil­ber­nen Ju­bi­lä­ums­or­den.

Kö­nig Her­bert be­kam als klei­nes „Sch­man­kerl“von sei­nem Ad­ju­tan­ten ein (Schau­kel)-Pferd über­reicht, da­mit er im Re­gie­rungs­jahr „hoch zu Ross“sei­nem Volk zu­win­ken kann.

Schließ­lich wur­de bis weit in die Nacht zum Tanz auf­ge­spielt. Die Ball­nacht en­de­te in ei­nem rau­schen­den Fest, wo­bei zahl­rei­che Gäs­te dem Kö­nigs­paar zu der ge­lun­ge­nen Krö­nungs­fei­er gra­tu­lier­ten.

FO­TO: PRI­VAT

Kö­nigs­paar Her­bert und Han­ny Maas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.