Schmer­zens­geld nach feh­ler­haf­ter OP

Rheinische Post Goch - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DORT­MUND (dpa) Nach zwei miss­lun­ge­nen Schön­heits-OPs in der Tür­kei er­hal­ten zwei Frau­en aus Köln 17.000 Eu­ro Schmer­zens­geld. Das hat das Dort­mun­der Land­ge­richt ent­schie­den. Die Frau­en hat­ten sich vor fünf Jah­ren an ein Köl­ner Kos­me­tik­stu­dio ge­wandt, das sie an ei­nen Arzt aus An­ka­ra ver­mit­telt hat­te. Die an­schlie­ßend durch­ge­führ­ten Brust- und Bauch­straf­fun­gen wa­ren laut Ur­teil miss­lun­gen. Bei­de Frau­en lit­ten noch heu­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.