Pis­to­ri­us kommt un­ter Auf­la­gen vor­zei­tig frei

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

JOHANNESBURG (ap) Der we­gen Tot­schlags ver­ur­teil­te ehe­ma­li­ge süd­afri­ka­ni­sche Sprint­star Os­car Pis­to­ri­us wird am Di­ens­tag aus dem Ge­fäng­nis in den Haus­ar­rest ent­las­sen. Das ha­be ei­ne Be­wäh­rungs­kom­mis­si­on ent­schie­den, teil­te die Straf­voll­zugs­be­hör­de mit. Der 28Jäh­ri­ge ver­büß­te fast ein Jahr sei­ner fünf­jäh­ri­gen Stra­fe im Ge­fäng­nis.

Pis­to­ri­us war im Ok­to­ber ver­gan­ge­nen Jah­res we­gen des To­des sei­ner Freun­din Ree­va Steen­kamp zu fünf Jah­ren Ge­fäng­nis ver­ur­teilt wor­den. Die­se Stra­fe kann nach Ver­bü­ßung von zehn Mo­na­ten in Haus­ar­rest um­ge­wan­delt wer­den. Die zu­stän­di­gen Stel­len stimm­ten ei­ner sol­chen Um­wand­lung im Ju­ni auch zu, doch zwei Ta­ge vor der für den 21. Au­gust vor­ge­se­he­nen Frei­las­sung ord­ne­te Jus­tiz­mi­nis­ter Michael Ma­su­tha an, den Pro­zess noch ein­mal auf­zu­rol­len. Über die Um­wand­lung der Ge­fäng­nis­stra­fe hät­te erst nach Ablauf von zehn Mo­na­ten Haft ent­schie­den wer­den dür­fen und nicht be­reits nach acht, be­fand er. Un­ge­ach­tet des­sen geht der Straf­pro­zess ge­gen Pis­to­ri­us im No­vem­ber in ei­ne neue Run­de. Die Staats­an­walt­schaft will in der nächs­ten In­stanz ei­ne Ver­ur­tei­lung we­gen Mor­des er­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.