Kum­pel­tour oh­ne rech­ten Hu­mor

Rheinische Post Goch - - KINO - VON BAR­BA­RA MUNKER

In „Pick­nick mit Bä­ren“zie­hen Ro­bert Red­ford und Nick Nol­te durch den Wald.

Ei­gent­lich woll­te Ro­bert Red­ford (79) vor vie­len Jah­ren sei­nen Freund und Lein­wand­part­ner Paul New­man für „Pick­nick mit Bä­ren“ge­win­nen. Schon 2005 hat­te sich der Os­car-Preis­trä­ger und Out­door-En­thu­si­ast Red­ford die Rech­te für die Ver­fil­mung des gleich­na­mi­gen Buchs mit dem eng­li­schen Ti­tel „A Walk in the Woods“ge­si­chert. Der ame­ri­ka­ni­sche Rei­se-Schrift­stel­ler Bill Bry­son be­schreibt dar­in sei­nen Ver­such, mit ei­nem geh­fau­len Freund den über 3300 Ki­lo­me­ter lan­gen Ap­pa­la­chi­an Trail zu be­zwin­gen. Der Fern­wan­der­weg im Os­ten der USA zieht sich über 14 Bun­des­staa­ten vom süd­li­chen Geor­gia bis ins nörd­li­che Mai­ne.

Doch Red­ford und New­man, CoS­tars aus „Butch Cas­sidy and the Sun­dance Kid“(1969) und „Der Clou“(1973), pack­ten das Pro­jekt nicht schnell ge­nug an. New­man wur­de krank und zog sich 2007 aus dem Film­ge­schäft zu­rück. „Es bricht mir das Herz“, sag­te Red­ford da­mals. 2008 starb New­man im Al­ter von 83 Jah­ren.

Viel­leicht wä­re es dem le­gen­dä­ren Duo ge­lun­gen, ei­nen amü­san­ten Film über das Äl­ter­wer­den, über Män­ner­freund­schaf­ten und die Aben­teu­er und Stra­pa­zen ei­nes Wild­nis­trips zu dre­hen. Nun bleibt das „Pick­nick mit Bä­ren“lei­der oh­ne Tief­sinn und Hu­mor. Die Bud­dy-Ko­mö­die mit Nick Nol­te (74) als Red­fords Wan­der­part­ner ver­flacht zu ei­ner lang­wei­li­gen Far­ce mit plat­ten Wit­zen. Nicht nur die al­tern­den Kum­pels mü­hen sich auf dem Wan­der­weg ab, auch für die Zu­schau­er ist es ei­ne an­stren­gen­de Tour mit lah­mer Hand­lung, zä­hen Dia­lo­gen und ab­ge­dro­sche­nen An­spie­lun­gen auf das Äl­ter­wer­den und den kör­per­li­chen Ver­fall.

An Nol­te liegt es nicht un­be­dingt. Der hetzt be­leibt, mit grau­em Zot­tel­bart und hoch­ro­tem Kopf über Stock und St­ein dem fast acht­zig­jäh­ri­gen und im­mer noch drah­ti­gen Red­ford hin­ter­her. Doch Ko­mö­di­en-Re­gis­seur Ken Kwa­pis hat die Chan­ce ver­passt, das un­glei­che Paar auf ei­nen Trip mit mehr Tief­gang zu schi­cken. Da­bei legt Au­tor Bry­son das in sei­nem Ro­man vor mit sei­nem tref­fen­den Blick für die Ma­rot­ten der an­de­ren Weg­ge­fähr­ten, dar­un­ter Bä­ren und Schlan­gen .

FO­TO: DPA

Ro­bert Red­ford (l.) und Nick Nol­te wa­gen sich in die Wild­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.