Van Heu­kel­um in Leip­zig am Start

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(RP) Rund 1300 Teil­neh­mer schrie­ben sich bei der drit­ten Auf­la­ge des Leip­zi­gers Halb­ma­ra­thons in die Teil­neh­mer­lis­te ein. Die gu­ten äu­ße­ren Be­din­gun­gen so­wie ei­ne gro­ße Zahl von Zu­schau­ern ent­lang der an­spruchs­vol­len Stre­cke am Völ­ker­schlacht­denk­mal mach­ten die Lauf­ver­an­stal­tung zu ei­nem groß­ar­ti­gen Lau­fer­eig­nis.

Erst­mals seit ge­rau­mer Zeit hat­te sich auch die aus Nüt­ter­den stam­men­de und für das LAZ Leip­zig star­ten­de Chris­ti­na van Heu­kel­um wie­der die Wett­kampf­schu­he ge­schnürt. Sehr schnell nach dem Start­schuss hat­te sich hin­ter dem Spit­zen­feld ei­ne klei­ne Läu­fer­grup­pe ge­bil­det, zu der auch van Heu­kel­um ge­hör­te. Nach ei­ner ge­lun­ge­nen Renn­ein­tei­lung und mit ge­nü­gend Kraft­re­ser­ven für die lang­ge­zo­ge­ne Ziel­ge­ra­de kam die ehe­ma­li­ge Nüt­ter­de­ne­rin mit neu­er per­sön­li­cher Best­zeit von 1:20:38 Mi­nu­ten ins Ziel. Im Ge­samt­er­geb­nis der Frau­en muss­te sie sich nur der Ukrai­ne­rin Ka­te­ry­na Kar­ma­nen­ko (1:19:17) ge­schla­gen ge­ben. Bei­de Läu­fe­rin­nen blie­ben un­ter dem be­ste­hen­den Stre­cken­re­kord.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.