Pa­läs­ti­nen­ser wol­len Kla­ge­mau­er

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

JE­RU­SA­LEM (RP) Die Pa­läs­ti­nen­ser­be­hör­den wol­len die Kla­ge­mau­er als Teil der Al-Ak­sa-Mo­schee in­ter­na­tio­nal an­er­ken­nen las­sen. Nach ei­nem Be­richt der is­rae­li­schen Ta­ges­zei­tung „Je­di­ot Achro­not“soll ein ent­spre­chen­der An­trag nächs­te Wo­che im Plenum der UN-Kul­tur­or­ga­ni­sa­ti­on Unesco zur Ab­stim­mung ge­bracht wer­den. Der Platz vor der Mau­er soll dem Be­richt zu­fol­ge in „Bu­raq Pla­za“um­be­nannt wer­den. Dies spie­le auf die Him­mels­rei­se des Pro­phe­ten Mo­ham­med von Mek­ka nach Je­ru­sa­lem an. Die Kla­ge­mau­er un­ter­halb der AlAk­sa-Mo­schee und dem Fel­sen­dom ist die hei­ligs­te Stät­te der Ju­den.

Der­weil kam es ges­tern er­neut zu ei­nem An­griff durch ei­nen Pa­läs­ti­nen­ser auf ei­nen Is­rae­li. In ei­ner jü­di­schen Sied­lung im West­jor­dan­land wur­de ein Sol­dat mit ei­nem Mes­ser at­ta­ckiert und ver­letzt. Der An­grei­fer wur­de er­schos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.