Hei­mat ge­nie­ßen Fak­ten

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST -

Grö­ße Die Wis­se­ler Dü­nen er­stre­cken sich über ei­ne Flä­che von 80 Hekt­ar. Ent­ste­hung Auf­grund von Bo­den­un­ter­su­chun­gen ge­hen Wis­sen­schaft­ler da­von aus, dass sich die Dü­ne im 8. Jahr­hun­dert bil­de­te. Nut­zung Ab dem 14. Jahr­hun­dert wur­de das Ge­län­de als Ge- mein­schafts­wei­de (All­men­de) ge­nutzt. Die Be­wei­dung ver­hin­der­te, das sich Wald auf dem Ge­län­de ent­wi­ckel­te. Tier­welt Ins­be­son­de­re In­sek­ten und Vö­gel füh­len sich in der san­di­gen Land­schaft wohl. Flug­platz Ein Teil der Dü­ne wur­de 1930 pla­niert und zum Se­gelf lug­platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.