Dortmund holt sich mit Sieg neu­es Selbst­ver­trau­en

Rheinische Post Goch - - SPORT -

MAINZ (dpa) Bo­rus­sia Dortmund hat mit dem 2:0 beim FSV Mainz am Frei­tag­abend sei­ne Mi­ni-Kri­se be­en­det und nach vier sieg­lo­sen Spie­len wie­der in die Er­folgs­spur zu­rück­ge­fun­den – recht­zei­tig vor dem Eu­ro­pa-Le­ague-Aben­teu­er im Kau­ka­sus bei FK Ga­ba­la am Don­ners­tag. „Man hat ge­merkt, dass uns die drei Un­ent­schie­den in­klu­si­ve Eu­ro­pa Le­ague und die hef­ti­ge Nie­der­la­ge in München ein we­nig Ver­trau­en in un­ser Spiel ge­kos­tet ha­ben“, sag­te Tu­chel. „So ein Sieg ist des­halb von gro­ßem Wert. Ich bin über­zeugt, dass uns das wie­der viel Ver­trau­en zu­rück­gibt. Wir wis­sen um die Wich­tig­keit die­ser drei Punk­te. Das ist topp“, bi­lan­zier­te der Trai­ner an al­ter Wir­kungs­stät­te nach den Tref­fern von Mar­co Reus und Hen­rikh Mk­hi­ta­ryan (82.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.