Frau an Au­to­bahn­ab­fahrt von zwei Män­nern be­stoh­len

Rheinische Post Goch - - GOCH / UEDEM -

UEDEM/KEVE­LA­ER (RP) Op­fer ei­nes Dieb­stahls ist am Frei­tag­mit­tag in Ker­ven­heim ei­ne 60-jäh­ri­ge Frau ge­wor­den. Wie die Po­li­zei be­rich­te­te, ge­schah die Tat um 13.30 Uhr. Da ver­ließ die Frau mit ih­rem blau­en Nis­san Mi­cra die Au­to­bahn 57 an der An­schluss­stel­le Uedem. We­gen des Ver­kehrs muss­te sie am En­de der Ab­fahrt war­ten. Ein Mo­tor­rad­fah­rer stand ihr ge­gen­über, wink­te und gab ihr Zei­chen, dass er et­was von ihr wol­le. Der Mann kam zu ihr und frag­te nach dem Weg zum Flug­ha­fen. Als die 60-Jäh­ri­ge ihm den Weg er­klär­te, riss ein wei­te­rer Mann die Bei­fah­rer­tür auf und ent­wen­de­te die Hand­ta­sche der Frau.

Bei­de Tä­ter rann­ten zum Mo­tor­rad und flüch­te­ten mit die­sem auf die A 57 in Rich­tung Köln. Am Mo­tor­rad war zu die­ser Zeit kein Kenn­zei­chen be­fes­tigt.

Der Mo­tor­rad­fah­rer wird be­schrie­ben als 40 bis 45 Jah­re alt, et­wa 1,75 Me­ter groß, schlank, mit grau­en kur­zen Haa­ren. Er war be­klei­det mit ei­ner schwar­zen Le­der­kom­bi, er trug kei­nen Helm. Der Tä­ter sprach ge­bro­che­nes Deutsch. Der Mit­tä­ter trug ei­ne schwar­ze Le­der­kom­bi und ei­nen schwar­zen Helm. Beim Mo­tor­rad soll es sich um ei­ne schwar­ze Ge­län­de­ma­schi­ne mit ro­ten Strei­fen ge­han­delt ha­ben.

Zeu­gen wer­den ge­be­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei in Goch un­ter Te­le­fon 02823 1080 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.