Tipps für den Be­rufs­ein­stieg vom Chef des 1. FC Köln

Rheinische Post Goch - - FÜRS LEBEN -

NIE­DER­RHEIN (RP) Wel­che We­ge gibt es zum Traum­be­ruf? Wel­che Chan­cen bie­ten Aus­bil­dung oder Stu­di­um? Was sind die Vor- und Nach­tei­le ei­ner dua­len Aus­bil­dung? Die nächs­te Stu­di­en- und Aus­bil­dungs­mes­se „Be­ru­fe live“läuft am Frei­tag und Sams­tag, 6. und 7. No­vem­ber, in Köln. Schü­ler, El­tern und Leh­rer sind ein­ge­la­den.

Wer mag, kann das per­sön­li­che Ge­spräch mit Ver­tre­tern von Fir­men oder Hoch­schu­len su­chen. So las­sen sich bei­spiels­wei­se Tipps zu Be­wer­bun­gen ein­ho­len oder die Chan­cen auf Prak­ti­kums­plät­ze aus­lo­ten.

Ein High­light ist der Be­such von Alexander Wehr­le, Ge­schäfts­füh­rer des 1. FC Köln. Am Frei­tag lässt er im Talk „1:0 für Dei­nen Aus­bil­dungs­platz – Chan­cen mit dem Sport, Chan­cen im Sport“von sich hö­ren.

Gleich zur Er­öff­nung ge­ben Ex­per­ten aus Po­li­tik und Wirt­schaft Tipps in der Talk­run­de „Schu­le vor­bei – und dann? Dei­ne Chan­cen mit ei­ner so­li­den Aus­bil­dung“. NRW- Bil­dungs­mi­nis­te­rin Syl­via Löhr­mann, Ros­wi­tha Stock von der Agen­tur für Ar­beit, Gre­gor Berg­hau­sen von der In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer, Mar­kus Eick­hoff von der Hand­werks­kam­mer und Ele­na-So­phie Grun­dig als Aus­zu­bil­den­de zur Kauf­frau bei der Me­di­en­grup­pe RTL sind als Gäs­te an­ge­kün­digt.

Im „Er­leb­nis­fo­rum Be­ruf“kön­nen Be­su­cher Be­rufs­bil­der ken­nen­ler­nen und ty­pi­schen Tä­tig­kei­ten ei­nes Jobs aus­pro­bie­ren. Im Be­wer­bungs­fo­rum wer­den mit­ge­brach­te Be­wer­bungs­map­pen un­ter die Lu­pe ge­nom­men, man kann sich auch kos­ten­los vom Pro­fi-Fo­to­gra­fen ab­lich­ten las­sen. Bei ei­nem „In­ter­es­sen­check“vom An­bie­ter blicks­ta.de wer­den Pro­fi­le der ei­ge­nen Vor­lie­ben und Stär­ken er­stellt.

Die „Be­ru­fe live“-Mes­se läuft am Frei­tag von 9 bis 14 Uhr, am Sams­tag von 9 bis 16 Uhr in der Köln­mes­se, Hal­le 11.2. Der Ein­tritt ist frei. In­fos zum An­ge­bot und den Or­ga­ni­sa­to­ren da­hin­ter gibt es auf www.ein­stieg.com/be­ru­fe-live-koeln.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.