SGE Bedburg-Hau pro­biert in Mo­ers al­les und ver­liert

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(chj) Fuß­ball-Be­zirks­li­ga: GSV Mo­ers – SGE Bedburg-Hau 2:3 (0:1). Trotz zwei­ma­li­gen Aus­gleichs muss­ten sich die Has­sel­ter beim GSV Mo­ers mit 2:3 ge­schla­gen ge­ben. Die ers­ten 45 Spiel­mi­nu­ten gin­gen noch klar an die Haus­her­ren. Die Bedburg-Hauer stan­den tief und lie­ßen we­nig zu, wa­ren in der Of­fen­si­ve je­doch nicht zu se­hen. Be­reits nach zehn Mi­nu­ten konn­ten die Mo­er­ser ei­ne durch ei­nen Ball­ver­lust ver­schul­de­te Über­zahl­si­tua­ti­on aus­nut­zen und zum 1:0 tref­fen, so dass es nach 45 Mi­nu­ten mit dem Rück­stand für die SGE in die Ka­bi­ne ging. Zu­rück aus die­ser schlug Chris­ti­an Fi­scher dann so­fort zu: Nach ei­nem Frei­stoß von Do­mi­nic We­ber traf er zum Aus­gleich. Die Bedburg-Hauer lie­fen den Geg­ner nun frü­her an und ver­tei­dig­ten hö­her. Sie ka­men zu­dem bes­ser in die Zwei­kämp­fe und hat­ten durch Fa­bi­an Wen­sing und We­ber zwei gu­te Tor­mög­lich­kei­ten. Der Tref­fer fiel je­doch auf der Ge­gen­sei­te, wo der Mo­er­ser Phil­lip Has­se fast un­be­drängt vom Straf­raum­rand ins kur­ze Eck traf. Doch wie­der zeig­te die SGE Moral und kam zu­rück. Die­ses Mal war es Da­ni­el Eh­lert, der sei­ne Far­ben in der 73. Mi­nu­te mit dem 2:2 er­neut zu­rück ins Spiel brach­te. Doch nur ei­ne Mi­nu­te spä­ter ging Mo­ers aber­mals in Füh­rung: Nach ei­nem Stan­dard fiel das 3:2 für den GSV, das die Haus­her­ren schließ­lich über die Zeit brach­ten. „Wir ha­ben ge­ra­de im zwei­ten Durch­gang al­les pro­biert, doch un­term Strich hat es nicht ge­reicht. Jetzt müs­sen wir in den Spie­len ge­gen die Geg­ner aus der un­te­ren Ta­bel­len­hälf­te punk­ten“, for­dert Spie­ler­trai­ner Se­bas­ti­an Kaul. SGE Bedburg-Hau: Ei­selt – Nienhuys, Kaul, Fa. Wen­sing, Jan­ßen, Fi­scher, Eh­lert, We­ber, Tha­nisch (46. Nie­ßen), Lju­bi­cic (72. Hes­se), Fr. Wen­sing (77. Roll).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.