Der Win­ter muss noch war­ten

Rheinische Post Goch - - GRENZLAND POST -

Der Käl­te­ein­bruch die­ser Ta­ge stellt uns vor un­ge­ahn­te Pro­ble­me. Nein, dies­mal geht es nicht nur um die sich ein­stel­len­de Rat­lo­sig­keit beim Um­räu­men von Som­mer- und Win­ter­kla­mot­ten – mit der ver­zwei­fel­ten Fra­ge: Was bit­te­schön hat frau im ver­gan­ge­nen Win­ter ei­gent­lich so an­ge­zo­gen ? Nur so we­nig ? Ich hab’ nichts an­zu­zie­hen. . .! Nein, es geht auch ums Au­to. Gilt es doch, das win­ter­fest zu ma­chen. Aber wo ist im über­vol­len Kof­fer­raum, herr­schafts­zei­ten, ei­gent­lich der Lieb­lings-Eis­krat­zer mit dem wei­chen Si­li­kon­griff hin­ge­kom­men? Und war da nicht noch ein Rest Ent­fros­ter vom ver­gan­ge­nen Jahr ? Wo sind im voll­ge­stell­ten Kel­ler die ge­füt­ter­ten Win­ter­stie­fel ? Wo wur­de die Dau­nen­ja­cke ein­ge­la­gert ? Und wo sind die war­men Hand­schu­he ?

Bis al­le drin­gend nö­ti­gen win­ter­li­chen Ac­ces­soires zu­sam­men­ge­sucht sind, ver­ge­hen Ta­ge. Da­her wird schon jetzt ein gu­ter Vor­satz fürs nächs­te Jahr ge­fasst: Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de für die war­me Sai­son wie Ba­de­an­zug, Son­nen­schirm und San­da­len wer­den beim Ein­mot­ten bis zum Som­mer in ei­ner In­ven­tar­lis­te ver­merkt – mit ge­nau­er Orts­be­zeich­nung wie „Kel­ler, drit­tes Re­gal links“. Da­mit dann der Start in den Som­mer we­sent­lich frü­her und oh­ne Ver­zö­ge­rung voll­zo­gen wer­den kann... arue

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.