Te­le­kom schal­tet EU ge­gen Goog­le ein

Rheinische Post Goch - - DIGITALE WIRTSCHAFT -

BAN­GA­LO­RE (rtr) Die Deut­sche Te­le­kom will ei­ner Zei­tung zu­fol­ge ei­ne Be­schwer­de ge­gen Goog­le bei den eu­ro­päi­schen Wett­be­werbs­hü­tern ein­rei­chen. Dar­in wer­de dem USIn­ter­net­kon­zern vor­ge­wor­fen, über sein Han­dy-Be­triebs­sys­tem An­dro­id ei­ge­ne Pro­duk­te wie Goog­le Maps ei­nen un­fai­ren Vor­teil zu ver­schaf­fen, be­rich­te­te die „New York Ti­mes“. Die Be­schwer­de wer­de bis An­fang No­vem­ber er­war­tet. Ei­ne Stel­lung­nah­me von Goog­le, der Te­le­kom oder den zu­stän­di­gen EUS­tel­len war zu­nächst nicht zu er­hal­ten. Die EU-Kom­mis­si­on er­mit­telt be­reits ge­gen Goog­le in ei­nem an­de­ren Fall.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.