Wett­be­werb zur Sucht­prä­ven­ti­on

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

KREIS KLE­VE (RP) Städ­te und Ge­mein­den sind auf­ge­ru­fen, Ih­re Kon­zep­te und Maß­nah­men zum The­ma „In­no­va­ti­ve Sucht­prä­ven­ti­on vor Ort“ein­zu­rei­chen. Die Kom­mu­nen kön­nen sich bis zum 15. Ja­nu­ar 2016 beim Bun­des­wett­be­werb „Vor­bild­li­che Stra­te­gi­en kom­mu­na­ler Sucht­prä­ven­ti­on“be­wer­ben.

Bar­ba­ra Hend­ricks, SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Bun­des­um- welt­mi­nis­te­rin, un­ter­stützt den Wett­be­werb: „Dro­gen- und Sucht­prä­ven­ti­on fin­det vor al­lem vor Ort statt. Vie­le Kom­mu­nen ha­ben sich in den letz­ten Jah­ren sehr en­ga­giert und ver­netz­te Struk­tu­ren für gu­te Kon­zep­te in der Sucht­prä­ven­ti­on ge­schaf­fen. Her­aus­ra­gen­de kom­mu­na­le Prä­ven­ti­ons­an­sät­ze sol­len mit dem Bun­des­wett­be­werb be­kann­ter ge­macht wer­den. Da­her möch­te ich die Kom­mu­nen er­mun­tern, sich mit ih­ren Bei­spie­len am Wett­be­werb zu be­tei­li­gen“, so die Ab­ge­ord­ne­te aus Kle­ve.

Der Ge­win­ner er­hält ein Preis­geld von 60.000 Eu­ro. Der GKV-Spit­zen­ver­band lobt zu­sätz­lich ei­nen mit 10.000 Eu­ro do­tier­ten Son­der­preis aus. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es on­line un­ter www.kom­mu­na­le­sucht­praeven­ti­on.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.