Hel­mut Kohl ist wie­der zu Hau­se

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

LUD­WIGS­HA­FEN (dpa) Alt­kanz­ler Hel­mut Kohl hat ei­nem Be­richt der „Bild“-Zei­tung zu­fol­ge nach ei­nem mehr­mo­na­ti­gen Auf­ent­halt die Uni­k­li­nik Hei­del­berg ver­las­sen und ist in sei­nem Haus in Lud­wigs­ha­fen. Die Ärz­te hiel­ten den frü­he­ren CDUVor­sit­zen­den für sta­bil ge­nug, um ihn zu ent­las­sen, schreibt die Zei­tung. Sei­ne Frau Mai­ke Kohl-Rich­ter ha­be den 85-Jäh­ri­gen mit nach Hau­se ge­nom­men. Es sei­en „furcht­ba­re Wo­chen“ge­we­sen, zi­tiert die Zei­tung ei­ne na­ment­lich nicht ge­nann­te Per­son aus Kohls Um­feld. Der Alt­kanz­ler war in die­sem Jahr an Hüf­te und Darm ope­riert wor­den. Im­mer wie­der sei sein Zu­stand kri­tisch ge­we­sen. Kohl geht es dem Be­richt zu­fol­ge den Um­stän­den ent­spre­chend gut, aber ge­sund sei er nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.