Drei To­te bei Schwert-Atta­cke an Schu­le

Rheinische Post Goch - - PANORAMA - VON AN­DRÉ AN­WAR

Ein 21-Jäh­ri­ger mit Darth-Va­der-Mas­ke ist in ei­ner schwe­di­schen Schu­le mit ei­nem Schwert Amok ge­lau­fen. Ein Leh­rer, ein Schü­ler und der Tä­ter wur­den ge­tö­tet, zwei wei­te­re Per­so­nen wur­den schwer ver­letzt.

STOCK­HOLM Es ist der ers­te Amok­lauf an ei­ner Schu­le in Schwe­den. Das Land steht un­ter Schock. Ges­tern Mor­gen drang ein schwarz ge­klei­de­ter Mann mit ei­ner Darth-Va­der-Mas­ke und mit Kopf­hö­rern, aus de­nen lau­te Mu­sik dröhn­te, in die Kro­n­an-Schu­le mit rund 400 Schü­lern im west­schwe­di­schen Troll­hät­tan ein. Der 21-Jäh­ri­ge hat­te zwei Waf­fen in den Hän­den. „Es han­del­te sich um ein gro­ßes Mes­ser, ei­ne Art Schwert, und ein wei­te­res Mes­ser“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher. Der Tä­ter er­mor­de­te da­mit ei­nen Leh­rer und ver­letz­te ei­nen wei­te­ren Leh­rer und zwei Schü­ler im Al­ter von elf und 15 Jah­ren schwer. Der Elf­jäh­ri­ge starb spä­ter im Kran­ken­haus, eben­so wie der Tä­ter.

Ein No­t­ruf ging um 10.10 Uhr ein. Die Leh­rer re­agier­ten schnell und ver­schlos­sen die Klas­sen­zim­mer. Der Tä­ter griff die ein­tref­fen­de Po­li­zei an. Die schoss den in­zwi­schen iden­ti­fi­zier­ten Tä­ter dar­auf­hin nie­der. „Vor der Schu­le wa­ren mas­sen­wei­se El­tern, Schü­ler und Po­li­zis­ten. Vie­le wein­ten und wa­ren un­glaub­lich be­sorgt um ih­re Kin­der“, sag­te ei­ne Mut­ter der Zei­tung „Af­ton­bla­det“. Ih­re Er­leich­te­rung sei rie­sig ge­we­sen, als ih­re Toch­ter un­ver­letzt aus dem Ge­bäu­de kam. Al­le Schü­ler muss­ten vor dem Aus­tritt aus dem Ge­bäu­de von der Po­li­zei er­fasst wer­den. Des­halb dau­er­te es sehr lan­ge, bis die Kin­der hin­aus durf­ten.

Wäh­rend der Zu­stand des nie­der­ge­sto­che­nen 15-Jäh­ri­gen nach No­tope­ra­tio­nen am Nach­mit­tag sta­bil war, starb der Elf­jäh­ri­ge. Er war in die Brust und in die Le­ber ge­sto­chen wor­den. Der ver­letz­te Leh­rer schweb­te ges­tern wei­ter in Le­bens­ge­fahr. Auch der Tä­ter muss­te not- ope­riert wer­den, er­lag aber am Nach­mit­tag sei­nen schwe­ren Schuss­ver­let­zun­gen.

Über sei­ne Mo­ti­ve woll­te die Po­li­zei kei­ne Aus­künf­te ge­ben. In den Me­di­en wur­de dar­über spe­ku­liert, in­wie­weit der Mann rechts­ra­di­kal ge­we­sen sein könn­te. Die Kro­n­an- Schu­le wird zum über­wie­gen­den Teil von Kin­dern mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund be­sucht. Der Tä­ter soll zu­min­dest rechts­ra­di­ka­le Face­book­Sei­ten be­sucht ha­ben, hieß es. Er kön­ne ein An­ders-Brei­vik-Nach­ah­mer ge­we­sen sein. Die Po­li­zei ist sich laut „Af­ton­bla­det“bis­lang aber si­cher, dass es sich bei dem Amok­läu­fer um ei­nen Ein­zel­tä­ter han­delt. Be­rich­ten zu­fol­ge fand in der Schu­le ges­tern Mor­gen ei­ne Ver­samm­lung statt, in der die Sor­gen der Leh­rer dis­ku­tiert wur­den, nach de­nen die Schu­le zu leicht zu­gäng­lich sei, et­wa über ein für Be­su­cher of­fe­nes Ca­fé.

FOTO: DPA

An der Kro­n­an-Schu­le in West­schwe­den si­chert die Po­li­zei das Ge­län­de, nach­dem ein mas­kier­ter Mann meh­re­re Schü­ler und Leh­rer mit ei­nem über­gro­ßen Mes­ser ver­letzt hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.