Be­waff­ne­te An­grif­fe an Schu­len

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

Auch in Deutsch­land kam es schon zu An­grif­fen in Schu­len. Sep­tem­ber 2009 Schwer be­waff­net läuft ein Gym­na­si­ast (18) an sei­ner Schu­le in Ans­bach (Bay­ern) Amok und ver­letzt 15 Men­schen teils schwer. März 2009 In sei­ner frü­he­ren Re­al­schu­le in Win­nen­den und auf der Flucht er­schießt ein 17-Jäh­ri­ger 15 Men­schen und sich selbst. No­vem­ber 2006 In Ems­det­ten schießt ein 18-Jäh­ri­ger in sei­ner frü­he­ren Schu­le vier Schü­ler und den Haus­meis­ter an. Dann tö­tet er sich selbst. April 2002 An ei­nem Er­fur­ter Gym­na­si­um er­schießt ein 19-Jäh­ri­ger zwölf Leh­rer, zwei Schü­ler, die Se­kre­tä­rin und ei­nen Po­li­zis­ten. Dann be­geht er Selbst­mord.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.