Va­ter miss­han­del­te und tö­te­te 19 Ta­ge al­ten Säug­ling

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

MÖN­CHEN­GLAD­BACH (RP) Ein 26jäh­ri­ger Mön­chen­glad­ba­cher hat ge­stan­den, sei­nen erst 19 Ta­ge al­ten Sohn ta­ge­lang ge­quält, miss­braucht und dann ge­tö­tet zu ha­ben. Die Mut­ter des Säug­lings (25) soll die Über­grif­fe mit­be­kom­men ha­ben, aber nicht ein­ge­schrit­ten sein, wie Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft mit­teil­ten. Ge­gen den Mann wur­de Haft­be­fehl we­gen Mor­des, Miss­hand­lung von Schutz­be­foh­le­nen und schwe­ren se­xu­el­len Miss­brauchs er­las­sen. Der Frau wird Tot­schlag durch Un­ter­las­sen vor­ge­wor­fen. Das Paar war seit Mit­te des Jah­res ver­hei­ra­tet. Die El­tern sind nicht vor­be­straft. Der Mann hat­te kurz nach der Ge­burt des Kin­des sei­ne Ar­beits­stel­le ver­lo­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.