Ver­ein­te Na­tio­nen

Rheinische Post Goch - - STIMME DES WESTENS -

Die Ver­ein­ten Na­tio­nen sind ein Bünd­nis, dem 193 Staa­ten an­ge­hö­ren und das welt­weit un­ter der Ab­kür­zung UN (Uni­ted Na­ti­ons) be­kannt ist. Ge­grün­det wur­den die UN 1945 un­ter dem Ein­druck zwei­er Welt­krie­ge. 50 Staa­ten be­schlos­sen da­mals die Ko­ope­ra­ti­on. Heu­te vor 70 Jah­ren trat die UN-Char­ta in Kraft, die die maß­geb­li­chen Zie­le des Bünd­nis­ses fest­hielt: un­ter an­de­rem Welt­frie­den, in­ter­na­tio­na­le Si­cher­heit, Gleich­heit al­ler Staa­ten und die Ach­tung der Men­schen­rech­te. Zu den Grün­dern ge­hö­ren et­wa die USA, Groß­bri­tan­ni­en und Chi­na. Die bei­den deut­schen Staa­ten wur­den 1973 Mit­glie­der. Der letz­te Bei­tritt: 2011 – der Süd­su­dan. Die UN ha­ben ih­ren Sitz in New York. Dort soll zur Fei­er des heu­ti­gen Ta­ges das Em­pi­re Sta­te Buil­ding in der Far­be der UN him­mel­blau an­ge­strahlt wer­den. kl

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.