Flücht­lin­ge zie­hen über Ser­bi­en und Slo­we­ni­en

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

Rou­te Aus der Tür­kei und Grie­chen­land kom­mend, zie­hen die Flücht­lin­ge über den Bal­kan Rich­tung Ös­ter­reich und Deutsch­land. Seit Un­garn die Gren­zen ge­schlos­sen hat, neh­men die Men­schen die Rou­te von Ma­ze­do­ni­en über Ser­bi­en, Kroa­ti­en und Slo­we­ni­en. Die meis­ten Flücht­lin­ge auf der Bal­kan­rou­te stam­men aus Sy­ri­en, dem Irak und Af­gha­nis­tan. Slo­we­ni­en Am Mitt­woch ka­men in­ner­halb von nur 24 St­un­den 12.500 Flücht­lin­ge in das EU-Land. Auch in Ljubljana denkt man nun über ei­nen Grenz­zaun nach. Ös­ter­reich Weil die Flücht­lin­ge von Slo­we­ni­en nach Ös­ter­reich wol­len, ge­rät die Si­tua­ti­on an der Gren­ze im­mer wie­der au­ßer Kon­trol­le. Am Don­ners­tag über­rann­ten Flücht­lin­ge die Po­li­zei­sper­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.