„Ta­ges­schau“-Spre­cher zei­gen künf­tig Bein

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

BERLIN (csk) Seit ver­gan­ge­nem Sonn­tag­abend rät­seln die ARD-Zu­schau­er, was es mit den Bei­nen oh­ne Ober­kör­per auf sich hat, die in den ers­ten Se­kun­den der Nach­rich­ten­sen­dung „Ta­ges­the­men“zu se­hen wa­ren. Nun hat der Sen­der das Ge­heim­nis ge­lüf­tet. Ab mor­gen wer­den das ers­te Mal seit 63 Jah­ren nicht mehr nur die Ober­kör­per der Nach­rich­ten­spre­cher zu se­hen sein, son­dern auch ih­re Bei­ne.

„Das ist ei­gent­lich ei­ne klei­ne Ve­rän­de­rung, aber für die ,Ta­ges­schau’ sind auch klei­ne Schrit­te ei­ne gro­ße Sa­che“, sag­te der ARD-Chef­re­dak­teur Kai Gniff­ke in ei­nem In­ter­view mit dem „Ta­ges­spie­gel“. Dar­an wer- de deut­lich, so Gniff­ke, dass die „Ta­ges­schau“sich über die vie­len Jah­re op­tisch und in­halt­lich stets wei­ter­ent­wick­le. Die Neue­rung wird es am En­de der Sen­dung ge­ben, wenn die Spre­cher nach dem Wet­ter­be­richt die Schwer­punk­te der „Ta­ges­the­men“an­kün­di­gen. Der Vor­teil sei, dass die The­men mit groß­for­ma­ti­gen Fo­tos auf der Me­di­en­wand hin­ter­legt wer­den könn­ten.

Gniff­ke hat­te be­reits in der ver­gan­ge­nen Wo­che Än­de­run­gen bei der „Ta­ges­schau“an­ge­kün­digt. Die neue Bein­frei­heit wer­de es je­doch zu­nächst nur in der Haupt­aus­ga­be um 20 Uhr ge­ben, heißt es vom Sen­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.