KRAN­KEN­KAS­SEN

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

BERLIN (dpa) Die Bar­mer GEK und Deut­sche BKK wol­len sich zur größ­ten ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­se in Deutsch­land zu­sam­men­schlie­ßen. Die Ver­wal­tungs­rä­te be­auf­trag­ten ges­tern die Vor­stän­de mit der kon­kre­ten Vor­be­rei­tung ei­ner Fu­si­on. Die Ver­ei­ni­gung soll am 10. No­vem­ber von den Selbst­ver­wal­tungs­or­ga­ne be­schlos­sen wer­den. Die neue Ver­si­che­rung könn­te zum 1. Ja­nu­ar 2017 ih­re Ar­beit auf­neh­men. Der­zeit hat die Bar­mer GEK rund 8,5 Mil­lio­nen und die Deut­sche BKK rund 1,1 Mil­lio­nen Ver­si­cher­te. Zu­sam­men wür­den sie die Tech­ni­ker Kran­ken­kas­se (TK) mit ih­ren mehr als 9,4 Mil­lio­nen Ver­si­cher­ten als größ­te ge­setz­li­che Kran­ken­ver­si­che­rung ab­lö­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.