60 Jah­re bei den Bre­j­pott-Qua­kern

Rheinische Post Goch - - ZUHAUSE IN KLEVE UND BEDBURG-HAU -

(RP) Der Bre­j­pott-Qua­ker Hein­rich de Greeff wur­de vom Vor­sit­zen­den der Qua­ker, Chris­toph Wey­ers, für sei­ne 60-jäh­ri­ge ak­ti­ve/pas­si­ve Mit­glied­schaft mit dem Ju­bi­lä­ums­frosch und ei­ner Ur­kun­de ge­ehrt. Über 40 Jah­re stand er mit sei­ner Stim­me als Ein­zel­sän­ger und in der Grup­pe der „Sin­gen­den Frö­sche“ sei­nem Ver­ein zur Ver­fü­gung. Der Ver­ein be­dankt sich noch­mals für sei­ne her­vor­ra­gen­den ak­ti­ven Leis­tun­gen und sei­ner ste­ten Zu­ver­läs­sig­keit, mit dem Wunsch, dass er auch als jetzt 93-jäh­ri­ger wei­ter­hin mit die­ser geis­ti­gen Be­weg­lich­keit mit In­ter­es­se die Ge­schi­cke „Sei­nes Ver­eins“ver­folgt.

FOTO: PRI­VAT

Der 93 Jah­re al­te Hein­rich de Greeff wur­de vom Qua­ker-Vor­sit­zen­den Chris­toph Wey­ers ge­ehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.