„Vier Jah­res­zei­ten“in St. Ni­co­lai

Rheinische Post Goch - - LOKALE KULTUR -

KALKAR (ba­mü) Am mor­gi­gen Sonn­tag, 25. Ok­to­ber fin­det die nächs­te geist­li­che Abend­mu­sik in der St. Ni­co­lai Kir­che Kalkar statt. Um 19 Uhr nach der Abend­mes­se er­klin­gen „Die vier Jah­res­zei­ten“von An­to­nio Vi­val­di in ei­ner Fas­sung für Streich­quar­tett und Cem­ba­lo mit dem Uni­on-Streich­quar­tett Piotr Ole­niecki, Vio­li­ne, Jur­gi­ta Sch­mook, Vio­li­ne, Ra­fal Se­we­ra, Vio­la, Jus­ti­na Lap­te­vai­te, Vio­lon­cel- lo so­wie Jo­sef Eich am Cem­ba­lo. „Die vier Jah­res­zei­ten“sind der wohl schöns­te Jah­res­rei­gen der Mu­sik­ge­schich­te und Vi­val­dis be­kann­tes­tes Werk: Er por­trä­tiert in je­dem der vier Kon­zert­tei­le ei­ne Jah­res­zeit und bil­det meis­ter­haft die ty­pi­schen Stim­mun­gen, Na­tur­er­schei­nun­gen und Fes­te ab.

Pas­send zu den Ti­teln der je­wei­li­gen drei Sät­ze der Jah­res­ab­schnit­te kom­men Bil­der in den Sinn: „Und dort, auf schö­ner, blü­hen­der Wie­se“im Früh­ling, „Un­ter der har­ten Zeit sen­gen­der Son­ne“im Som­mer, „Der Bau­er be­zeugt mit Tän­zen und Lie­dern“im Herbst und „Ru­hi­ge und zuf­rie­de­ne Ta­ge am Ka­min zu­brin­gen“im Win­ter.

Ein be­ein­dru­cken­des Kon­zert­er­leb­nis wird es in der be­son­de­ren Akus­tik der schö­nen Ni­co­lai-Kir­che ge­ben mit Blick auf die mit­tel­al­ter­li­chen Al­tä­re .

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.