ZAH­LEN UND FAK­TEN

Rheinische Post Goch - - EXTRA WOHIN -

Bild­schirm lässt sich in­tui­tiv be­die­nen. So mag man das. So fährt er sich Huch! Beim Ein­stei­gen in den Seat Ibi­za plumpst man et­was un­sanft in die Sport­sit­ze, die sich eng an den Fah­rer schmie­gen. Für Leu­te, die über 1,80 Me­ter groß sind, sind die­se al­ler­dings zu schmal ge­ra­ten. Zum Star­ten des Ibi­za dreht man et­was alt­mo­disch den Zünd­schlüs­sel – da ist die Kon­kur­renz mit Key­less-Go und Star­ter­knopf ei­nen Schritt wei­ter. Das Fahr- werk wur­de neu ab­ge­stimmt und dank der op­tio­na­len ad­ap­ti­ven Dämp­fer kann man zwi­schen den Fahr­mo­di Com­fort und Sport wäh­len. Das kos­tet er Der Ba­sis­preis für den Seat Ibi­za SC FR 1.0 Eco TSI mit 70 kW/95 PS in der Fünf-Gang-Schalt­ge­trie­be-Va­ri­an­te be­trägt in der Gr­und­aus­stat­tung 17.290 Eu­ro – die Test­wa­gen­ver­si­on lan­det bei 20.875 Eu­ro. Mit die teu­ers­ten Ex­tras sind das Bi-Xe­non-Licht mit Kur­ven­licht für 500 Eu­ro Hu­b­raum 999 ccm Leis­tung 70 kW/95 PS 0-100 km/h 10 Se­kun­den max. Ge­schwin­dig­keit 187 km/h Län­ge 4,66 Me­ter Brei­te 1,69 Me­ter Hö­he 1,42 Me­ter Rad­stand 2,46 Me­ter Kof­fer­raum 292-930 Li­ter Test­ver­brauch 6 Li­ter Ben­zin CO2-Aus­stoß 97 g/km Tes­twa­gen-Preis 20.875 Eu­ro und das Na­vi­ga­ti­ons­sys­tem für 400 Eu­ro. Die Ul­tra­schall-Ein­park­hil­fe vor­ne kommt auf 200 Eu­ro und die ad­ap­ti­ve Fahr­werks­re­ge­lung auf 310 Eu­ro. Für den ist er ge­macht Das agi­le De­sign spricht Fah­rer an, die flott vor­an­kom­men wol­len, auf mo­de­ra­ten Ver­brauch und ein von der Grö­ße her stadt­taug­li­ches Au­to set­zen. Die­ser Wa­gen wur­de der Re­dak­ti­on zu Test­zwe­cken von Seat zur Ver­fü­gung ge­stellt.

FOTO: HER­STEL­LER

Plötz­lich er­wach­sen: Der neue Ibi­za macht in der Stadt und auch Of­f­road ei­ne flot­te Fi­gur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.