LINKS AUSSEN

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

Die An­ge­stell­ten der Sand­wichKet­te Sub­way in den USA müs­sen künf­tig nicht nur Wurst, Kä­se, Sa­lat und Mayon­nai­se, son­dern auch ein Maß­band zur Hand ha­ben. Da­mit sol­len sie auf Ver­lan­gen nach­wei­sen, dass die sof­ten Stul­len wie be­wor­ben ent­we­der sechs oder zwölf In­ches (rund 15 oder 30 Zen­ti­me­ter) lang sind. Das hat ein Ge­richt in Mil­wau­kee nach ei­ner Sam­mel­kla­ge von Sub­way -Kun­den ver­fügt. Das Un­ter­neh­men hat­te gro­ßen Er­folg mit dem Slo­gan „Fi­ve Dol­lars for a foot­long“(„Fünf Dol­lar für ei­nen Fuß lang“). Das stimm­te bloß wohl nicht im­mer. Es kommt eben nicht nur auf den Ge­schmack, son­dern auf je­den Zen­ti­me­ter an. Wie dem auch sei: Ob das Sand­wich Hand und Fuß hat, zeigt sich nun ge­nau. bew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.