Ru­mä­nen, Un­garn, Sy­rer schleu­sen Flücht­lin­ge

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

An deut­schen Gren­zen sind bis En­de Sep­tem­ber fast dop­pelt so vie­le mut­maß­li­che Schleu­ser fest­ge­nom­men wor­den wie im Vor­jah­res­zeit­raum – 2653 Ver­däch­ti­ge, mel­det die „Welt“.

Mit 335 Per­so­nen kä­men die meis­ten Schleu­ser aus Un­garn, hieß es. Aus Ru­mä­ni­en stamm­ten 306, aus Sy­ri­en 238 Ver­däch­ti­ge. 135 kä­men aus Deutsch­land. Drei Vier­tel der Ver­däch­ti­gen wur­den an der Gren­ze zu Ös­ter­reich fest­ge­nom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.