Mau­re­en O’Ha­ra 95-jäh­rig ge­stor­ben

Rheinische Post Goch - - KULTUR -

BE­VER­LY HILLS (ap) Hol­ly­wood-Di­va Mau­re­en O’Ha­ra, die in Fil­men John Fords und an der Sei­te John Way­nes zu Welt­ruhm ge­lang­te, ist im Al­ter von 95 Jah­ren ge­stor­ben. O’Ha­ra

kam 1939 nach Hol­ly­wood, um die Haupt­rol­le der Es­me­ral­da in „Der Glöck­ner von Not­re Da­me“zu spie­len. Sie blieb für ei­ne lan­ge Kar­rie­re, oft als Haupt­dar­stel­le­rin ne­ben Wes­tern-Le­gen­de John Way­ne et­wa in „Rio Gran­de“. Aber auch in an­de­ren Fil­men John Fords wirk­te die rot­haa­ri­ge Schau­spie­le­rin in gro­ßen Rol­len mit. O’Ha­ra er­hielt vie­le Aus­zeich­nun­gen, dar­un­ter 2014 ei­nen Eh­ren-Os­car für ihr Le­bens­werk.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.