RP-Um­fra­ge: Was wür­dest du ma­chen, wenn du ein hal­bes Jahr freie Zeit hät­test?

Rheinische Post Goch - - FÜRS LEBEN -

Kris­ti­na Janssen, 18, aus Se­ve­len „Ich wür­de so viel rei­sen, wie es nur geht, wenn ich na­tür­lich ge­nug Geld hät­te. Auf je­den Fall wür­de ich nach Neu­see­land flie­gen um neue Kul­tu­ren ken­nen zu ler­nen, viel Na­tur zu se­hen und ganz vie­le neue Er­fah­run­gen zu sam­meln.“ Ma­ja Beltz, 18, aus Issum „Dann wür­de ich Work and Tra­vel in Aus­tra­li­en ma­chen. Vi­el­leicht wür­de ich auch zwi­schen­zeit­lich als Au­pair ar­bei­ten, wenn ich kei­ne an­de­re Ar­beit fin­de. Am En­de wür­de ich zwei bis drei Wo­chen ein­fach durch Aus­tra­li­en rei­sen.“ Lenn­art Becker, 19, aus Xan­ten „Mit so viel Zeit wür­de ich als ers­tes Ur­laub ma­chen. Wunsch­zie­le sind Ös­ter­reich und Du­bai. In Ös­ter­reich wür­de ich ei­nen Mo­nat ver­brin­gen und in Du­bai auch, wo­bei ich da auch län­ger blei­ben wür­de, um mein Eng­lisch auf­zu­fri­schen.“ Ke­vin Gru­nert, 22, aus Keve­la­er „Ich wür­de ger­ne ein Prak­ti­kum ma­chen, es soll­te ir­gend­et­was mit So­zi­al­päd­ago­gik sein. Be­ruf­lich möch­te ich spä­ter ein­mal So­zi­al­päd­ago­ge wer­den und könn­te so schon mei­ne ers­ten Er­fah­run­gen in die­sem Be­ruf sam­meln.“ Chris­ti­an Hool­mann, 19, aus Keve­la­er „Ich wür­de wei­ter­hin bei Ede­ka ne­ben­bei Geld ver­die­nen. Dann wür­de ich vi­el­leicht Prak­ti­ka im so­zia­len Be­reich ma­chen, da ich Phy­sio­the­ra­peut wer­den möch­te. Und in der rest­li­chen Zeit wür­de ich ent­span­nen und nichts tun.“ Niklas Roelofs, 23, aus Keve­la­er „Ein Prak­ti­kum im so­zia­len Be­reich ma­chen. Ich hel­fe sehr ger­ne an­de­ren Men­schen. Das Prak­ti­kum wä­re gut, da ich So­zia­le Ar­beit stu­die­ren möch­te und schon mal in den Be­ruf schnup­pern könn­te..“

Text/ Fo­tos: Schrie­vers

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.