Ama­ni Kin­der­dorf sucht Frei­wil­li­ge für Tan­sa­nia

Rheinische Post Goch - - FÜRS LEBEN -

KREIS KLE­VE (RP) Der Ver­ein Ama­niKin­der­dorf sucht für die Zeit ab Au­gust 2016 Kräf­te für die Frei­wil­li­gen­ar­beit in Tan­sa­nia. Ins­ge­samt sie­ben sol­cher Stel­len bie­tet die Or­ga­ni­sa­ti­on in dem Land an. Das An­ge­bot rich­tet sich an Abitu­ri­en­ten, Stu­die­ren­de so­wie Be­rufs­tä­ti­ge zwi­schen 18 und 28 Jah­ren. In­ter­es­sier­te kön­nen sich ab so­fort und noch bis zum 20. No­vem­ber für den 13mo­na­ti­gen „Welt­wärts“-Di­enst be­wer­ben.

Ei­ni­ge der Frei­wil­li­gen un­ter­rich­ten Schü­ler und Stu­den­ten im Um­gang mit dem Com­pu­ter und hel­fen bei der Pfle­ge ei­nes Netz­wer­kes vor Ort. Da­für sind gu­te bis sehr gu­te Com­pu­ter­kennt­nis­se von Vor­teil. An­de­re Frei­wil­li­ge leis­ten Un­ter­stüt­zung im Un­ter­richt an wei­ter­füh­ren­den Schu­len in den Fä­chern Ma­the­ma­tik, Com­pu­ter Stu­dies oder Eng­lisch. Au­ßer­dem sind sie für den Kon­takt zwi­schen dem Kin­der­dorf und den Or­ga­ni­sa­to­ren in Deutsch­land zu­stän­dig. Au­ßer­dem gibt es noch zwei Stel­len für Schrei­ner, die die Ar­beit in der Schrei­ne­rei im Kin­der­dorf Ki­lo­lo un­ter­stüt­zen, in der im We­sent­li­chen Tü­ren, Fens­ter und Mö­bel pro­du­ziert wer­den.

Schirm­her­rin des Ver­eins ist die Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Dr. Bar­ba­ra Hend­ricks aus Kle­ve. „Ich weiß nicht nur aus Ge­sprä­chen mit dem Ver­ein, son­dern auch aus Er­fah­rungs­be­rich­ten der Frei­wil­li­gen, wie toll die Ar­beit in den Kin­der­dör­fern ist und wie viel Spaß sie macht“, wirbt sie für den Ein­satz. „Jun­ge Men­schen, die ei­nen sol­chen Frei­wil­li­gen­dienst ab­sol­vie­ren, kön­nen nur da­von pro­fi­tie­ren: Sie ver­tie­fen nicht nur ih­re Sprach­kennt­nis­se, son­dern ler­nen auch die frem­de Kul­tur sehr in­ten­siv ken­nen und knüp­fen tie­fe Freund­schaf­ten.“

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Ver­ein, Ein­satz­ge­bie­ten, Stel­len­an­for­de­run­gen und Be­wer­bung gibt es on­li­ne un­ter www.ama­ni-kin­der­dorf.de. Für Fra­gen ist auch der stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­de des Ver­eins, Ul­rich Sie­pe, per Mail an ul­rich­sie­pe@t-on­li­ne.de er­reich­bar. Be­wer­bungs­un­ter­la­gen ge­hen bis zum 20. No­vem­ber 2015 an ihn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.