Hö.-Nie. II holt wich­ti­ge Punk­te in Strae­len

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL - VON JENS HEL­MUS

Fuß­ball-Lan­des­li­ga: Die Bei­ne-Trup­pe be­sieg­te den SV Strae­len mit 3:2 (1:1). Den er­hoff­ten Aus­wärts­sieg hol­ten sich die „ Jung­bul­len“dank ei­ner dis­zi­pli­nier­ten Leis­tung al­ler ein­ge­setz­ten Spie­ler. Tor­wart Chris­ti­an Au­clair mit gu­ten Pa­ra­den.

In ei­nem knap­pen Spiel konn­te sich Auf­stei­ger SV Hön­ne­pel-Nie­der­mörm­ter II ges­tern mit 3:2 beim SV Strae­len durch­set­zen. Spie­ler­trai­ner Da­ni­el Bei­ne steu­er­te zwei Tref­fer zum Sieg sei­ner Mann­schaft bei, zu­dem traf Lu­kas San­kow­ski, der lan­ge in den Far­ben des SV Strae­len spiel­te, per Kopf für die Gäs­te. Über­schat­tet wur­de die Par­tie ge­gen En­de durch ei­ne schwe­re Knie­ver­let­zung von Strae­lens Ti­mo Hoff­stadt, der nach ei­ner fünf­mi­nü­ti­gen Spiel­un­ter­bre­chung mit dem Kran­ken­wa­gen ab­trans­por­tiert wer­den muss­te.

Die Par­tie ge­stal­te­te sich in der ers­ten Halb­zeit aus­ge­gli­chen, Tor­chan­cen gab es auf bei­den Sei­ten. So wur­den die Haus­her­ren in der 8. Mi­nu­te ge­fähr­lich, als Be­sar Am­zai den Ball nach Her­ein­ga­be von Se­bas­ti­an Kacz­marek aus knapp fünf Me­tern Ent­fer­nung auf das Tor der Gäs­te brach­te, da­bei je­doch an Kee­per Chris­ti­an Au­clair schei­ter­te. Auf der an­de­ren Sei­te sorg­ten in der An­fangs­pha­se zwei schnel­le An­grif­fe über Da­ni­el Bei­ne und Has­san Ham­zaog­lu für Ge­fahr, bei­de Ma­le je­doch wur­de die Gäs­te­of­fen­si­ve durch die Strae­le­ner Ab­wehr ge- stoppt. So auch in der 14. Mi­nu­te, als Hön­ne­pels Re­ne Groes nach Steil­pass von Bei­ne an der letz­ten Ver­tei­di­gungs­li­nie der Strae­le­ner hän­gen­blieb. In der 21. Mi­nu­te er­ziel­ten die Haus­her­ren die Füh­rung: Se­bas­ti­an Clar­ke, der kurz zu­vor be­reits aus ähn­li­cher Po­si­ti­on ver­ge­ben hat­te, mach­te es dies­mal bes­ser und schoss den Ball nach Flan­ke von Kacz­marek aus zen­tra­ler Straf­raum­po­si­ti­on ein. Dass die „Jung­bul­len“kurz vor der Pau­se nicht noch mit 0:2 in Rück­stand ge­rie­ten, hat­ten sie auch Kee­per Chris­ti­an Au­clair zu ver­dan­ken, der nach ei­ner ho­hen Her­ein­ga­be ei­nen Kopf- ball durch Clar­ke vom ers­ten Pfos­ten mit ei­nem star­ken Re­flex pa­rier­te. Statt­des­sen gab’s noch vor dem Pau­sen­pfiff den Aus­gleich für die Gäs­te: Has­san Ham­zaog­lu zog in der 45. Mi­nu­te von links in den Straf­raum und wur­de da­bei mit ei­nem Foul­spiel von sei­nem Ge­gen­spie­ler ge­stoppt.

Zum dar­aus re­sul­tie­ren­den Straf­stoß trat Bei­ne an und mach­te den ver­schos­se­nen Elf­me­ter vom vo­ri­gen Spiel­tag ver­ges­sen, in­dem er mit ei­nem star­ken Schuss aus­glich. Bei­ne war es auch, der sei­ne Far­ben in der 54. Mi­nu­te mit ei­nem Schuss aus dem geg­ne­ri­schen Straf­raum mit 2:1 in Füh­rung brach­te. Kurz dar­auf hät­te Re­ne Groes auf 3:1 er­hö­hen kön­nen, er schei­ter­te je­doch am Strae­le­ner Kee­per, nach­dem er nach ele­gan­ter Steil­vor­la­ge von Jo­nas Wil­de al­lein auf das Tor zu­stürm­te. Strae­len er­höh­te dar­auf­hin den Druck und kam öf­ter vor das Gäs­te­tor, oh­ne die Chan­cen je­doch nut­zen zu kön­nen. So ver­schos­sen Am­zai (67.) und Clar­ke (69.) aus aus­sichts­rei­cher Po­si­ti­on, be­vor der ExS­trae­le­ner Lu­kas San­kow­ski (73.) den Ball nach Frei­stoß von rechts mus­ter­gül­tig zum 3:1 ein­köpf­te. Mit ei­nem star­ken Schuss aus lin­ker Po­si­ti­on stell­te Hoff­stadt (74.) kurz da- rauf den An­schluss wie­der her- Den er­hoff­ten Aus­wärts­sieg brach­ten die Gäs­te den­noch mit ei­ner dis­zi­pli­nier­ten Leis­tung nach Hau­se.

„Wir hat­ten jetzt drei Aus­wärts­spie­le in Fol­ge und ha­ben sechs Punk­te ge­holt, da­mit bin ich sehr zu­frie­den. Ich muss der ge­sam­ten Mann­schaft ein Rie­sen­kom­pli­ment ma­chen, denn wir müs­sen die Auf­stel­lung mo­men­tan wö­chent­lich än­dern und lie­fern trotz­dem gu­te Leis­tun­gen ab. Das klappt nur, weil sich je­der ein­zel­ne Spie­ler tak­tisch un­ter­ord­net und al­le an ei­nem Strang zie­hen“, sagt Dop­pel­tor­schüt­ze Bei­ne.

RP-FOTO: THO­MAS BINN

Der SV Hön­ne­pel-NIe­der­mörm­ter II (in Schwarz-Gelb) war für den SV Strae­len ges­tern Nach­mit­tag nicht zu be­sie­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.