1. FC Kle­ve hat beim 0:2 in Schwaf­heim per­so­nel­le Sor­gen

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(pets) Fuß­ball-Be­zirks­li­ga: SV Schwaf­heim – 1. FC Kle­ve II 2:0 (2:0). Ei­ni­ge St­ei­ne fie­len dem 1. FC Kle­ve II am Wo­che­n­en­de in den Weg. Erst muss­ten sie Mit­tel­feld­spie­ler Mar­tin Te­k­aat zur Kle­ver Lan­des­li­ga­Mann­schaft ge­ben, dann stan­den sie vor der Par­tie im Stau, ehe zu gu­ter Letzt ein Asche­platz auf die Trup­pe von Coach Umut Ak­pi­nar war­te­te. Die 0:2-Nie­der­la­ge ge­gen ei­nen „schwa­chen Be­zirks­li­gis­ten“, wie FCK-Co-Trai­ner Oli­ver Bur­ke die Gast­ge­ber be­zeich­ne­te, war an­ge­sichts der spä­te­ren noch pre­kä­re­ren Ver­let­zungs­sor­gen die Zu­sam­men­fas­sung al­ler Pro­ble­me. Laut Bur­ke sei die Nie­der­la­ge aber auch nicht ganz un­ver­dient ge­we­sen. „Über die gan­zen 90 Mi­nu­ten ge­se­hen war Schwaf­heim bes­ser. In der zwei­ten Halb­zeit ha­ben wir aber Cha­rak­ter be­wie­sen“, fand Bur­ke, der be­son­ders Ric­car­do Piff­ko lob­te.

SV-Ak­teur Mar­cel Krau­se brach­te sei­ne Far­ben recht früh schon mit 2:0 in Front (20., 31.). „Zwei ganz bit­te­re To­re“, mein­te Bur­ke. Es sei nicht leicht ge­we­sen da noch mal zu­rück­zu­kom­men. Zu­mal es in der Pau­se für die Kle­ver noch schlim­mer kam. Mit Den­nis Schmidt und Nils Bruns, der be­reits wäh­rend der Wo­che an­ge­schla­gen war, muss­ten sie gleich zwei Spie­ler ver­let­zungs­be­dingt er­set­zen. In Halb­zeit zwei ka­men die Rot-Blau­en den­noch bes­ser in die Par­tie. Ra­pha­el Piff­ko, Mar­cel Reint­jes, der als Neu­zu­gang von der ers­ten Mann­schaft kom­mend ei­nen gu­ten Ein­druck hin­ter­ließ, und Mu­rat Do­gu lie­ßen gu­te Mög­lich­kei­ten un­ge­nutzt.

Nach rund ei­ner St­un­de fass­te sich al­ler­dings Sez­gin Ba­ran zum ers­ten Mal an den Fuß, ehe er nur zwei Mi­nu­ten spä­ter si­gna­li­sier­te, dass er aus­ge­wech­selt wer­den muss­te. Die Kle­ver hat­ten je­doch kei­nen Mann mehr auf der Bank und so muss­ten sie die letz­ten Mi­nu­ten mit zehn Mann über­brü­cken. 1. FC Kle­ve: Fer­den­hert – van Beu­se­kom, Ur­ba­nek, Karcz, Pas­toors – Men­ting, Bruns (46. Ri. Piff­ko) – Ra. Piff­ko, Ba­ran (bis zur 62.), Do­gu – Schmidt (46. Reint­jes)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.