Die Sechs aus der Grenz­fes­te bleibt wei­ter sieg­los

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(schm) Tisch­ten­nis-Be­zirks­li­ga Her­ren: TTC Kranenburg – TV Mehrhoog 5:9. Nicht wie er­hofft lief es für den hei­mi­schen TTC be­reits in den Dop­peln, wo mit Udo Gan­sel/Do­mi­nik Bö­ker (1:3 Da­ni­el Heis­ter/Chris­ti­an Kön­ders), Mai­kel Pe­ters /Mar­vin van Uf­felt (0:3 Ma­rio Ten­brock-In­gen­horst/Mat­thi­as Pum­pe) und Vey­si Er­kis/Micha­el Lin­denau (2:3 Re­ne Wei­gang/Dirk Wol­bring) al­len Paa­run­gen nur die Gra­tu­la­ti­on blieb. Im wei­te­ren Ver­lauf war ei­ne 4:0-Bi­lanz der bei­den Spit­zen Gan­sel und Pe­ters ge­gen Pum­pe und Ten­brock-In­gen­horst letzt­lich zu we­nig, um die rechts­rhei­ni­schen Gäs­te ernst­haft in Ver­le­gen­heit zu brin­gen. Der fünf­te Ein­zel­zäh­ler ging auf das Kon­to von Bö­ker, der ge­gen Heis­ter in vier Sät­zen oben­auf blieb.

DJK Rhen­ania Kle­ve – TTV Ham­born II 8:8. Mit ei­ner star­ken Mann­schafts­leis­tung punk­te­te das zwei­te Her­ren­team der Kle­ver Rhen­ania ge­gen das Spit­zen­team aus Ham­born. Den durch­aus mög­li­chen Heim­sieg (38:31 Sät­ze) ver­hin­der­ten gleich sechs knap­pe DJK-Nie- der­la­gen im Ent­schei­dungs­durch­gang. Eif­rigs­ter Punk­te­samm­ler der oh­ne Mar­co Ram­bach auf­spie­len­den DJK-Sechs war mit zwei Ein­zel­sie­gen Da­ni­el Mar­quard (3:2 Ralf Sch­ap­pei, 3:2 Cha­fik Ben­ki­ran).

Je ein­mal ka­men in der Turn­hal­le der Re­al­schu­le Kle­ve die bei­den Rhen­ania-Spit­zen And­re Schrem­ser und Da­ni­el Fren­trup (bei­de ge­gen Lothar Arend), Ju­li­an Binn (3:1 Sch­ap­pei) und Luc­ca-Henk Kaus (3:1 Chris­ti­an Dick) zum Zu­ge. Den ein­zi­gen Dop­pel­er­folg zum Auf­takt ver­buch­ten Binn/Mar­kus Fe­gers (3:0 Dirk Sass/Dick). Im Schluss­dop­pel punk­te­ten nach über vier­stün­di­ger Spiel­dau­er Schrem­ser/ Fren­trup in drei Sät­zen ge­gen Arend/Ben­ki­ran.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.