Schwe­re Un­wet­ter auf Fe­ri­en­in­sel Gran Ca­na­ria

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

Stark­re­gen spül­te in der Ge­mein­de Tel­de Au­tos weg. In Me­xi­ko zer­stör­te ein Tro­pen­sturm Tau­sen­de Häu­ser.

TEL­DE/ME­XI­KO-STADT (dpa) Hef­ti­ge Un­wet­ter ha­ben auf der spa­ni­schen Ur­laubs­in­sel Gran Ca­na­ria gro­ße Schä­den hin­ter­las­sen und die Ret­tungs­kräf­te auf Tr­ab ge­hal­ten. Am schwers­ten ge­trof­fen wur­de nach An­ga­ben der Be­hör­den im Os­ten der In­sel die Ge­mein­de Tel­de, in der die Was­ser­mas­sen un­ter an­de­rem auch schwe­re Au­tos mit sich ris­sen. In der 105.000-Ein­woh­ner-Stadt, in der der in­ter­na­tio­na­le Flug­ha­fen von Gran Ca­na­ria liegt, sei­en am Frei­tag 105 Li­ter Re­gen pro Qua­drat­me­ter ge­fal­len. Der am Frei­tag aus­ge­ru­fe­ne Not­stand sei ges­tern auf­ge­ho­ben wor­den, hieß es.

Al­lein in Tel­de ha­be es un­ter an­de­rem 18 Erd­rut­sche, Strom­aus­fäl­le, meh­re­re Baum- und Mau­er­ein­stür­ze so­wie 15 vom Un­wet­ter ver­ur­sach­te Ver­kehrs­un­fäl­le ge­ge­ben. Zahl­rei­che Stra­ßen und Häu­ser sei­en über­flu­tet wor­den. Es sei al­ler- dings nur Sach­scha­den ent­stan­den, ernst­haft Ver­letz­te ge­be es nicht, er­klär­te ein Spre­cher der Stadt. Über­schwem­mun­gen gab es auch in der In­sel­haupt­stadt Las Pal­mas.

Glück im Un­glück hat­ten die Men­schen in Me­xi­ko: Die durch den Re­kord-Hur­ri­kan „Patri­cia“be­fürch­te­te Ka­ta­stro­phe ist aus­ge­blie­ben. Die Schä­den sei­en deut­lich ge­rin­ger als er­war­tet, sag­te Prä­si­dent En­ri­que Pe­ña Nieto nach ei­nem Be- such be­trof­fe­ner Ge­bie­te an der Pa­zi­fik­küs­te. Dem­nach ver­wüs­te­te der Sturm min­des­tens 3500 Häu­ser und meh­re­re tau­send Hekt­ar An­bau­flä­chen. Nach An­ga­ben der Re­gie­rung gab es we­der To­te noch Ver­letz­te – auch dank des Warn- und Eva­ku­ie­rungs­sys­tems. Auf dem Meer war es der bis­her schwers­te re­gis­trier­te Hur­ri­kan. Der Sturm der Ka­te­go­rie 5 er­reich­te dort Wind­ge­schwin­dig­kei­ten von bis zu 400 Ki­lo­me­tern pro St­un­de. Beim Er­rei­chen des me­xi­ka­ni­schen Fest­lan­des war „Patri­cia“ab­ge­schwächt und des­halb zum Tro­pen­sturm her­ab­ge­stuft wor­den. Der brach­te viel Re­gen, es droh­ten Über­schwem­mun­gen und Erd­rut­sche. Im See­bad Pu­er­to Vall­ar­ta wur­de am Sams­tag nach Re­gie­rungs­an­ga­ben ei­ne Luft­brü­cke ein­ge­rich­tet. Al­lein in Pu­er­to Vall­ar­ta wur­den 28.000 Tou­ris­ten in Si­cher­heit ge­bracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.