Chris­ten­ver­fol­gung im Na­hen Os­ten

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

Sy­ri­en Bis zu zehn Pro­zent der mehr als 20 Mil­lio­nen Ein­woh­ner sind Chris­ten. Ak­ti­vis­ten schät­zen, dass et­wa 40 Pro­zent der Chris­ten ge­flo­hen sind – in die Nach­bar­staa­ten und nach Eu­ro­pa. Irak 2003, zu Be­ginn der US-In­va­si­on, leb­ten im Land et­wa 1,5 Mil­lio­nen Chris­ten. Heu­te sind es nur noch rund 300.000. Vol­le Kir­chen fin­det man fast nur noch im Au­to­no­mie­ge­biet der Kur­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.