2014 wur­den in NRW 927 Bom­ben ent­schärft

Rheinische Post Goch - - PANORAMA -

DÜSSELDORF (hüw) Im ver­gan­ge­nen Jahr sind in NRW 927 Bom­ben ent­deckt und un­schäd­lich ge­macht wor­den. „Das zeigt, wie wich­tig die Kampf­mit­tel­be­sei­ti­gung auch 70 Jah­re nach Kriegs­en­de ist und auch noch Jahr­zehn­te blei­ben wird“, sag­te In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD). Die meis­ten „Blind­gän­ger“wür­den bei der sys­te­ma­ti­schen Su­che durch Ex­per­ten der Kampf­mit­tel­be­sei­ti­gung an­hand von Luft­bil­dern ent­deckt. Im ver­gan­ge­nen Jahr zahl­te das Land 34,9 Mil­lio­nen Eu­ro für die Be­sei­ti­gung von Mu­ni­ti­on. Es gab 20.350 An­fra­gen durch Bau­her­ren an die bei­den Rä­um­diens­te in Düsseldorf und Arns­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.