Wett­be­werb für Schul­klas­sen „Be smart – don’t start“

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

AOK im Kreis ap­pel­liert: Jetzt noch schnell an­mel­den als Nicht­rau­cher. Bis zum 13. No­vem­ber ist das mög­lich.

KREIS KLE­VE (RP) Der Count­down für die Teil­nah­me an „Be smart – don’t start“läuft: An­mel­de­schluss für die mitt­ler­wei­le 19. Auf­la­ge des er­folg­rei­chen Nicht­rau­cher-Wett­be­werbs ist der 13. No­vem­ber, die neue Run­de be­ginnt dann am 16. No­vem­ber.

Der Wett­be­werb rich­tet sich an Schul­klas­sen ab Stu­fe 6. Die Auf­ga­be: Als Klas­sen­ge­mein­schaft für ein hal­bes Jahr kom­plett rauch­frei zu blei­ben, al­so „Nein“zu sa­gen zu Zi­ga­ret­ten, E-Zi­ga­ret­ten, Shishas (Was­ser­pfei­fen), E-Shishas und Ni­ko­tin in je­der Form.

War­um bei dem Wett­be­werb nicht nur die klas­si­sche Zi­ga­ret­te im Fo­kus steht, son­dern auch E-Zi­ga­ret­ten, Shishas und E-Shishas mit ein­be­zo­gen wer­den, zei­gen ak­tu­el­le Stu­di­en: In der re­prä­sen­ta­ti­ven Be­fra­gung der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­li­che Auf­klä­rung im Jahr 2014 ga­ben mit 75 Pro­zent so vie­le 12 bis 17-jäh­ri­ge wie nie zu­vor an, noch nie ge­raucht zu ha­ben.

Gleich­zei­tig aber hat­ten 21 Pro­zent die erst kurz zu­vor auf den Markt ge­kom­me­ne E-Shi­sha be­reits pro­biert und 15 Pro­zent der Ju­gend­li­chen hat­ten Er­fah­run­gen mit E-Zi­ga­ret­ten.

„Be smart – don‘t start“setzt auf die Mo­ti­va­ti­on in und durch die Klas­sen­ge­mein­schaft. Al­le Klas­sen, die bis April 2016 nicht rau­chen, neh­men an der Preis­ver­lo­sung teil. Für die Sie­ger­klas­sen winkt ei­ne Klas­sen­fahrt im Wert von 5.000 Eu­ro als Haupt­preis.

Schul­klas­sen aus dem Kreis Kle­ve kön­nen au­ßer­dem Geld­prei­se und Gut­schei­ne für ge­mein­sa­me Klas­sen­ak­ti­vi­tä­ten ge­win­nen, die von Spon­so­ren aus der Re­gi­on für den Wett­be­werb ge­stif­tet wur­den. An­mel­den kön­nen sich die Klas­sen auch un­ter „http://www.bes­mart.in­fo/“.

Im ver­gan­ge­nen Schul­jahr nah­men 81 Schul­klas­sen aus dem Kreis Kle­ve an dem Nicht­rau­cher-Wett­be­werb teil.

Er wird von der AOK, der Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­li­che Auf­klä­rung, der Stif­tung Deut­sche Krebs­hil­fe, der Deut­schen Herz­stif­tung e.V. und der Deut­schen Lun­gen­stif­tung ge­för­dert.

Durch­ge­führt wird der Wett­be­werb vom In­sti­tut für The­ra­pie- und Ge­sund­heits­for­schung (IFT-Nord) in Kiel. Pro­jekt­ko­or­di­na­tor und An­sprech­part­ner vor Ort ist die AOK Rhein­land/Hamburg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.