Kon­fö­de­rier­ten-Flag­ge von Uni-Cam­pus ver­bannt

Rheinische Post Goch - - POLITIK -

OX­FORD (dpa) Die tra­di­ti­ons­rei­che Uni­ver­si­tät von Mis­sis­sip­pi hat die Flag­ge des US-Bun­des­staa­tes mit dem um­strit­te­nen Kon­fö­de­rier­ten­Em­blem auf dem Cam­pus ent­fernt. Es sei ei­ne schwe­re Ent­schei­dung ge­we­sen, sag­te Rek­tor Mor­ris Stocks. Mis­sis­sip­pi hat als ein­zi­ger US-Bun­des­staat das um­strit­te­ne Kon­fö­de­rier­ten-Em­blem auf der Staats­flag­ge. Für die Ent­fer­nung hat­ten sich Stu­den­ten stark­ge­macht. Das ro­te Ban­ner mit dem blau­en Andre­as­kreuz ste­he für Skla­ve­rei und Ras­sis­mus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.