REE­DE­REI

Rheinische Post Goch - - WIRTSCHAFT -

HAMBURG (dpa) Der ge­plan­te Bör­sen­gang der Con­tai­ner­ree­de­rei Ha­pa­gL­loyd ist ins Stot­tern ge­ra­ten. An­ders als er­war­tet hat das Un­ter­neh­men ges­tern noch nicht den Ak­ti­en­preis für die Erst­no­tiz be­kannt­ge­ge­ben, son­dern die An­ge­bots­frist für ih­re Ak­ti­en bis zum 3. No­vem­ber aus­ge­dehnt. „An­ge­sichts der an­ge­spann­ten Kapitalmärkte ha­ben wir uns ent­schie­den, die Frist zu ver­län­gern“, sag­te ein Spre­cher. Mit dem Er­lös aus dem Bör­sen­gang will die Ree­de­rei Schif­fe und Con­tai­ner kau­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.