Dr. Pe­ter En­ders ver­lässt Karl-Leis­ner-Kli­ni­ken zum Jah­res­en­de

Rheinische Post Goch - - KREIS KLEVE – REGIONAL -

KREIS KLE­VE (RP) Haupt­ge­schäfts­füh­rer Dr. Pe­ter En­ders ver­lässt zum 31. De­zem­ber die Ka­tho­li­sche Kar­lLeis­ner-Trä­ger­ge­sell­schaft, um in ei­nem über­re­gio­na­len Kran­ken­haus­kon­zern ei­ne lei­ten­de Auf­ga­be zu über­neh­men.

„Wir be­dau­ern, mit Dr. Pe­ter En­ders ei­nen höchst qua­li­fi­zier­ten und er­folg­rei­chen Ge­schäfts­füh­rer zu ver­lie­ren, und wün­schen ihm für sei­nen wei­te­ren be­ruf­li­chen wie pri­va­ten Le­bens­weg al­les er­denk­lich Gu­te“, so der Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­de Wil­fried Ja­cobs an­läss­lich der jüngs­ten Sit­zung des Auf­sichts­ra­tes.

Dr. Pe­ter En­ders, Di­plom-Be­triebs­wirt und Di­plom-Ge­sund­heits­wis­sen­schaft­ler, hat­te die Ge­schäfts­füh­rung der Ka­tho­li­schen Karl-Leis­ner-Trä­ger­ge­sell­schaft zum 1. Fe­bru­ar 2007 über­nom­men und seit­dem maß­geb­lich zum Wachs­tum und Er­folg des Ver­bun­des bei­ge­tra­gen. Wo­hin sein Weg führt, wur­de noch nicht be­kannt­ge­ge­ben.

Im Lau­fe sei­ner Amts­zeit wuchs die Mit­ar­bei­ter­zahl von et­wa 1900 im Jahr 2007 auf et­wa 2400 im Jahr 2015, das Um­satz­vo­lu­men im glei­chen Zei­t­raum um mehr als 60 Pro­zent.

Et­wa 100 Mil­lio­nen Eu­ro wur­den zwi­schen den Jah­ren 2007 und 2015 in die ein­zel­nen Stand­or­te und Leis­tungs­an­ge­bo­te des Ver­bun­des mit Kran­ken­häu­sern in Kle­ve, Goch, Kalkar und Keve­la­er in­ves­tiert, für die na­he Zu­kunft sind noch ein­mal wei­te­re 20 Mil­lio­nen Eu­ro be­reit­ge­stellt.

Trotz die­ser ho­hen In­ves­ti­ti­ons­sum­men er­ziel­te die Trä­ger­ge­sell­schaft in den ver­gan­ge­nen Jah­ren al­ler­dings je­weils po­si­ti­ve Jah­res­er­geb­nis­se.

Dr. Pe­ter En­ders war maß­geb­lich be­tei­ligt an zu­kunfts­wei­sen­den Ent­wick­lun­gen wie der Eta­b­lie­rung und Neu­struk­tu­rie­rung me­di­zi­ni­scher Leis­tungs­an­ge­bo­te, der Um­set­zung zahl­rei­cher Bau­pro­jek­te und Zer­ti­fi­zie­rungs­pro­zes­se, so der Auf­sichts­rat.

Über die Nach­fol­ge­re­ge­lung be­rät der Auf­sichts­rat der Ka­tho­li­schen Karl-Leis­ner-Trä­ger­ge­sell­schaft in sei­ner Sit­zung Mit­te No­vem­ber.

RP-FOTO: EVERS

Dr. Pe­ter En­ders ver­lässt die Leis­nerK­li­ni­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.