Rei­ter­ver­ein Kranenburg er­mit­telt die Ver­eins­meis­ter

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(sd) Beim Hal­len­reit- und Spring­tur­nier des Rei­ter­ver­ein Kranenburg wur­den am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de 17 Dres­sur- und Spring­prü­fun­gen ent­schie­den. Dar­in ein­ge­bun­den wa­ren die Ti­tel­kämp­fe um die Ver­eins­meis­ter­schaft. Zu­dem rück­ten die Mann­schafts­wett­be­wer­be in den Fo­kus des In­ter­es­ses. „Ei­ne Mann­schaft be­stand aus drei bis vier Teil­neh­mern, die drei Bes­ten wur­den ge­wer­tet“, er­klärt Vor­sit­zen­der Na­trop.

Die Gold­schlei­fe ging an die Mann­schaft von Kranenburg III (Ge­samt-Wert­zahl 22.60), in der Jet­te Roo­sen, Ra­phae­la Mat­ti­js­sen und Bir­te Meurs knapp vor Strae­len (22.50) und Kranenburg I auf der obers­ten Stu­fe des Sie­ger­po­des­tes stan­den. Aber auch das Mann­schafts­sprin­gen, zu dem Par­cour­s­chef Ot­mar Ecker­mann die Hin­der­nis­se er­stellt hat­te, ließ an Span­nung nicht zu wün­schen üb­rig. Auch die­sen Wett­be­werb ge­wann die Mann­schaft Kranenburg I, (Jet­te Roo­sen, Li­san Swertz, Wieb­ke Janssen,Ma­ni­tou, Ra­bea Mat­ti­js­sen), die wie auch die star­ke Kon­kur­renz feh­ler­frei, aber in Best­zeit (0.00/121.10) ih­re Pfer­de über die Hin­der­nis­se lenk­ten und die Mann­schaft Asper­den-Kes­sel II (0.00/129.30) und Kranenburg II (0.00/130.00) auf die Plät­ze ver­wies.

Die neue Ver­eins­meis­te­rin in der Dres­sur heißt Mi­le­na Veh­re­schild, die die­sen Ti­tel vor Frederike El­bers und Lau­ra Oo­men ge­wann. Bei den Ju­nio­ren heißt in der Dres­sur die neue Ti­tel­ge­win­ne­rin Ra­phae­la Mat­ti­js­sen, die vor Fio­na Bau­meis­ter und Bir­te Meurs den Po­kal ge­wann. Im Ge­gen­satz da­zu si­cher­te sich Ja­mie van Eg­dom vor An­na­Le­na Ho­ge­kamp und Pau­la This­sen den Ti­tel bei den Nach­wuchs­rei­tern, bei de­nen die Rei­ter­wett­be­wer­be den Aus­schlag ga­ben.

Bei den Nach­wuchs­spring­rei­tern hat­te Li­san Swertz vor Jet­te Roo­sen und Fin Schul­te-Geldermann die Na­se vorn, wo­bei in der Ab­tei­lung Ju­nio­ren der Kra­nen­bur­ger Spring­rei­ter Ja­na Bau­mann den Meis­ter­ti­tel ge­wann. Die Vi­ze­meis­ter­schaft ging an Ali­na Dercks und Wieb­ke Janssen. Bei den Spring­rei­tern freu­te sich am En­de des Tur­niers Jo­han­na Jan­sen über den Ti­tel­ge­winn, die Vera Tüb­bing und Han­nah-Char­lot­te Kahm auf die nach­fol­gen­den Plät­ze ver­wies.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.