Die meis­ten Flücht­lin­ge le­ben in NRW

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

Al­lein das Land Nord­rheinWest­fa­len hat bis­lang mehr als 200.000 Flücht­lin­ge auf­ge­nom­men. Da­mit nimmt NRW knapp 22 Pro­zent al­ler Flücht­lin­ge in Deutsch­land auf.

Der An­teil der Flücht­lin­ge in ei­nem Land rich­tet sich nach Steu­er­stär­ke und Be­völ­ke­rungs­an­teil und ist im „Kö­nig­stei­ner Schlüs­sel“fest­ge­legt, der je­des Jahr neu be­rech­net wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.