Heu­te: SGE im Nach­hol­spiel in Hüls ein­deu­ti­ger Fa­vo­rit

Rheinische Post Goch - - SPORT LOKAL -

(chj) Fuß­ball-Be­zirks­li­ga: Hül­ser SV - SGE Bedburg-Hau (heu­te, 20 Uhr). Nach ei­ner zu­letzt sieg­lo­sen Se­rie von vier Spie­len (drei Nie­der­la­gen und ein Un­ent­schie­den) konn­te die SGE aus Bedburg-Hau am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de beim 2:1-Er­folg über den SV Se­ve­len wie­der drei Punk­te ein­fah­ren. Durch den Sieg klet­ter­ten die Has­sel­ter in der Ta­bel­le auf den zwölf­ten Rang. Heu­te Abend be­sitzt die Mann­schaft von Spie­ler­trai­ner Andre­as Kaul die Mög­lich­keit, den po­si­ti­ven Trend des Vor­sonn­tags fort­zu­set­zen: Im Nach­hol­spiel trifft die SGE um 20 Uhr auf der Asche der Sport­an­la­ge Heg­manns­loch auf den Auf­stei­ger Hül­ser SV. Mit ei­nem Sieg ge­gen das Ta­bel­len­schluss­licht könn­te die SGE Bedburg-Hau dann zwei wei­te­re Plät­ze gut ma­chen.

Die Mann­schaft aus dem Nor­den der Samt- und Sei­den­stadt steht noch oh­ne je­den Punkt und mit ei­ner Tor­dif­fe­renz von mi­nus 38 To­ren ab­ge­schla­gen auf dem letz­ten Rang. Doch trotz der ta­bel­la­ri­schen Si­tua­ti­on warnt SGE-Trai­ner Kaul vor dem Geg­ner: „Für Hüls ist das vi­el­leicht die letz­te Chan­ce, noch ein­mal den An­schluss zu fin­den und die Mög­lich­keit auf den Klas­sen­er­halt zu wah­ren. Der Trai­ner­wech­sel vor zwei Wo­chen könn­te noch ein­mal Schwung in die Mann­schaft ge­bracht ha­ben.“Zu­dem spie­le die SGE ge­gen ei­nen de­struk­ti­ven Geg­ner auf Asche, was den Bed­bur­gHau­ern we­nig lie­ge. Kaul selbst kann heu­te nicht mit­wir­ken, da er seit der Be­geg­nung am ver­gan­ge­nen Sonn­tag an ei­ner Mus­kel­zer­rung la­bo­riert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.