Ki­ta-Streiks end­gül­tig zu En­de

Rheinische Post Goch - - VORDERSEITE -

Er­zie­he­rin­nen und So­zi­al­ar­bei­ter stim­men für den Ta­rif­kom­pro­miss.

DÜSSELDORF (ma­xi) Die knapp ein­jäh­ri­ge Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen den kom­mu­na­len Ar­beit­ge­bern auf der ei­nen Sei­te so­wie Ver­di, dem Deut­schen Be­am­ten­bund und der Ge­werk­schaft Er­zie­hung und Wis­sen­schaft auf der an­de­ren Sei­te ist be­en­det. Bei der Ur­ab­stim­mung stimm­ten bei Ver­di rund 57 Pro­zent der Mit­glie­der für den En­de Sep­tem­ber er­ziel­ten Ta­rif­kom­pro­miss für die 240.000 Be­schäf­tig­ten im So­zi­al- und Er­zie­hungs­dienst. 25 Pro­zent wä­ren nö­tig ge­we­sen. Beim Be­am­ten­bund wa­ren 64 Pro­zent für die An­nah­me.

Der Weg zu dem Er­geb­nis war vor al­lem we­gen der hef­ti­gen Streiks holp­rig aus­ge­fal­len. Zu­dem hat­te es be­reits im Ju­ni dank der bei­den ein­ge­schal­te­ten Schlich­ter Ge­org Milb­radt und Her­bert Schmal­stieg ei­nen Kom- pro­miss ge­ge­ben, den die Ar­beit­ge­ber, aber auch die Ver­hand­lungs­füh­rer der Ge­werk­schaf­ten zwar mit­ge­tra­gen hät­ten. Al­ler­dings hat­ten die Funk­tio­nä­re die Rech­nung oh­ne die Ba­sis ge­macht: Die­se ließ das Er­geb­nis mit Ver­weis auf die leer aus­ge­hen­den So­zi­al­ar­bei­ter und die Be­nach­tei­li­gung der jun­gen Er­zie­he­rin­nen durch­fal­len. Die Kom­mu­nen leg­ten des­halb noch ein­mal neun Mil­lio­nen Eu­ro drauf und er­klär­ten sich zu ei­ner Um­schich­tung be­reit. Nach An­ga­ben von Ver­di be­kom­men die Er­zie­her nun rück­wir­kend zum Ju­li zwi­schen 93 und 138 Eu­ro mehr im Mo­nat, So­zi­al­ar­bei­ter im all­ge­mei­nen So­zi­al­dienst zwi­schen 30 und 80 Eu­ro. Die Ge­werk­schaf­ten spra­chen von ei­nem „ers­ten Schritt in Rich­tung Auf­wer­tung“.

Tat­säch­lich dürf­te die Son­der­ta­rif­run­de für die Er­zie­he­rin­nen und So­zi­al­ar­bei­ter erst der An­fang ge­we­sen sein. Ver­di-Chef Frank Bsirs­ke hat­te zu­letzt auf dem Bun­des­kon­gress in Leipzig vor we­ni­gen Ta­gen an­ge­kün­digt, dass er Auf­wer­tun­gen auch in wei­te­ren Be­rufs­grup­pen – et­wa im Pfle­ge­be­reich – durch­set­zen wol­le.

FOTO: IMAGO

El­tern pro­tes­tie­ren mit ih­ren Kin­dern im Mai ge­gen den Ki­ta-Streik.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.