Kla­re Fra­ge

Rheinische Post Goch - - LESERFORUM - Hans Bo­de­wig per Mail

Es ist ver­ständ­lich, dass Sie Pegida de­nun­zie­ren. Dass auch ei­ne De­mons­tra­ti­on höf­lich zu sein hat, ist lo­gisch. Aber ei­nes ist si­cher: Spä­tes­tens ab dem nächs­ten Jahr grei­fen Ih­re Be­schwich­ti­gun­gen nicht mehr. Die Un­ru­hen sind pro­gram­miert. Denn laut Pro­fes­sor Sinn kos­tet je­der Flücht­ling mit den In­fra­struk­tur-Kos­ten 69.000 Eu­ro, die auch in der RP ger­ne ver­ges­sen wer­den – das macht 69 Mil­li­ar­den Eu­ro bei der zu er­war­te­ten Zahl von 1.000.000 Flücht­lin­gen. Das wird nicht zu stem­men sein. Schon heu­te be­rich­ten Sie ge­bets­müh­len­ar­tig, wel­che Be­rei­che­rung die Flücht­lin­ge sind! Ab dem nächs­ten Jahr wer­den die­se auch um die Ar­beits­plät­ze kon­kur­rie­ren. Ei­ne kla­re Fra­ge: Schrei­ben Sie für Ih­re Le­ser oder ge­gen die­se? Oder hal­ten sie die­se für zu dumm zum Den­ken?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.