Volks­ver­dum­mung

Rheinische Post Goch - - LESERFORUM - Ka­ro­li­ne Brandts per Mail

Sie ha­ben mit der Über­schrift „Flücht­lin­ge stüt­zen Kon­junk­tur“(RP vom 8. Ok­to­ber) ein gu­tes Bei­spiel für die Lü­gen­pres­se ge­lie­fert. Wie lan­ge wol­len Sie noch mit die­ser Volks­ver­dum­mung ar­bei­ten? Ha­ben Sie kein Ge­wis­sen mehr, kei­ne Red­lich­keit, kei­ne Be­zie­hung mehr zur Wahr­heit? Mit Ih­rer Ver­dum­mungs­kam­pa­gne gra­ben sich die Zei­tun­gen sel­ber ein Gr­ab. Bei der Wahr­heits­ver­dre­hung ha­ben Sie of­fen­bar kein Scham­ge­fühl, so­zu­sa­gen kom­plet­te Cha­rak­ter­lo­sig­keit. Sol­che „In­for­ma­tio­nen“braucht nie­mand. Sie schimp­fen auf Pu­tin, auf Chi­na, auf den Os­ten. Dort ist man zum Teil zur Hof­be­richt­er­stat­tung ge­zwun­gen. Sie sind viel schlim­mer: Sie ma­chen al­les frei­wil­lig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.